Card Thief: 5-Sterne-Spiel aus deutscher Entwicklung erhält Update mit zehn neuen Dieben

Mel Portrait
Mel 07. September 2017, 16:31 Uhr

Die Entwickler von Card Thief bezeichnen ihren Spiele-Titel als „Solitär-ähnliches Schleichspiel, das mit einem Stapel Karten gespielt wird“.

Card Thief

Card Thief (App Store-Link) wurde im März dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort aktuell zum Preis von 3,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Universal-App benötigt zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer sowie 180 MB an freiem Speicherplatz. Auch eine deutsche Lokalisierung ist entgegen der Information im App Store bereits vorhanden.

Genau wie sein Vorgänger Card Crawl ist auch Card Thief weder ein klassischer Dungeon Crawler, noch ein reines Kartenspiel – vielmehr werden Elemente vom Solitär-Game mit taktischen Aktionen vermischt, die über Sieg oder Niederlage gegen den Computer-Gegner entscheiden können. Dieses Mal schlüpft man, wie es der Name der Anwendung schon vermuten lässt, in die Rolle eines Diebs, der durch die Gegend schleicht und sich ein wenig Taschengeld dazu verdient.

"Das Spiel kombiniert ein zugängliches core gameplay mit einer tiefen Ebene des taktischen Planens und verschiedene risk/reward Mechaniken. In 4 unterschiedlichen Raubzügen kannst du deine Fähigkeiten gegen eine Vielzahl von verschiedenen Gegnern und Fallen testen. Durch das erfolgreiche Abschliessen eines Raubes kannst du 12 Ausrüstungskarten, jede mit einer speziellen Fähigkeit, freischalten und aufbessern", heißt es in der Beschreibung des Spiels.

Update bringt viele neue Inhalte für Spieler

Mit dem nun im App Store veröffentlichten Update auf Version 1.2 von Card Thief haben die Entwickler von Tinytouchtales großen Wert auf neue Inhalte für Fans des eigenen Kartenspiels gelegt. So gibt es nun ganze zehn neue Diebe zu entdecken, die alle mit einer eigenen Spielregel daher kommen. „An jedem Tag sind drei verschiedene Diebe verfügbar, mit denen es sich gegen andere Spieler in Tageskämpfen beweisen lässt“, so die Aussage der Macher im Changelog. „Außerdem haben wir gestohlene Gegenstände hinzugefügt, ein paar Gameplay-Regeln verändert und ein Replay-System für Daily Heist hinzugefügt.“

Darüber hinaus gibt es wie üblich die notwendigen Bugfixes und Optimierungen, darunter einen Fehler, der beim Speichern in der Cloud auftrat. Das Update auf Version 1.2 von Card Thief steht ab sofort allen Spielern kostenlos im deutschen App Store zum Download bereit.

Card Thief
Entwickler: Arnold Rauers
Preis: 3,49 €

Teilen

Kommentar schreiben