Casual-Tipp des Tages: Stay Alight! überzeugt mit Grafik, Atmosphäre & Gameplay

Kategorie , , , , - von Freddy am 08. Apr '13 um 11:00 Uhr

Stay Alight! stammt von einem neuen Entwickler, der gleich ein richtig tolles Game in den App Store gebracht hat.

Stay Alight! (iPhone/iPad) kann sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPad installiert werden. Bezahlen muss man 89 Cent beziehungsweise 1,79 Euro. Gespielt wird mit Mr. Bulb, der eine verseuchte Welt retten muss.

Der Name kommt natürlich nicht von ungefähr. Mr. Bulb ist ein Glühbirnen-Mensch, mit dem man kleine Lichtbälle ins Level schmeißen kann. Mit den bunten Kugeln muss man alle Parasiten treffen, die unseren Planeten verseuchen und belagern. In insgesamt 50 Leveln gilt es alle Gegner zu treffen, geschossen wird ganz klassisch durch einen einfachen Fingerwisch.

Mit dem Finger lassen sich die Geschwindigkeit und der Abwurfwinkel bestimmen. Pro Level steht natürlich nur eine begrenzte Anzahl an Lichter zur Verfügung, zusätzlich sollte man schon im Level vorhandene Objekte zum Vorteil nutzen. So lassen sich Kisten umwerfen oder zerstören, um so zum Beispiel weitere Objekte ins rollen zu bringen.

Die Welten sind wirklich klasse gestaltet. Die Grafiken sind Retina-optimiert und wurden mit viel Liebe zum Detail erstellt. Nach und nach gibt es verschiedene Lichter, die ins Level geworfen werden können – unter anderem ein Dreifach-Licht oder besser geschützte Lichtkugeln. Außerdem gibt es Wegschranken, Knöpfe oder Schalter zu bedienen. Im späteren Verlauf trifft man noch auf seinen Freund, den Energiesparlampen-Mensch. In einigen Level gilt es im Team zu agieren: Die beiden können sich die Lichter zu werfen, um so auch versteckte und verwinkelte Ecken erreichen zu können.

In-App-Käufe können vernachlässigt werden

Ein paar In-App-Käufe hat das Spiel auch zu bieten. Schon in den ersten 15 Leveln muss man mehrere Versuchen starten, um alle Gegner zu treffen. Wer möchte, kann hier auch Gebrauch von einer Zielscheibe machen. Hier wird das Licht auf direktem Weg zum Ziel  transportiert und der Gegner vernichtet. Genau dieses Hilfsmittel ist begrenzt und kann per In-App-Kauf nachgekauft werden – richtige Gamer versuchen natürlich ohne Hilfe zu bestehen.

Auch wenn das Spielprinzip an sich nicht neu ist, gefällt mir Stay Alight! richtig gut. Die Grafiken sehen großartig aus, der Schwierigkeitsgrad steigt schnell an und passende Soundeffekte gibt es noch oben drauf. Die Pysik ist sehr realistisch, jeder Lichtball bahnt sich natürlich seinen eigenen Weg und wird von Wänden, Objekten und Gegenständen beeinflusst. In-App-Käufe müssen nicht getätigt werden. Zusätzlich lassen sich Erfolge im Game Center sammeln und, außerdem gibt es versteckte Puzzle-Stücke, die zusammengesetzt ein schönes Bild ergeben.

Von mir gibt es an dieser Stelle eine Downloadempfehlung. Für 89 Cent beziehungsweise 1,79 Euro gibt es ein richtig klasse Spiel geboten. Für den ersten optischen Eindruck sorgt der nachfolgende Trailer (YouTube-Link).

Testergebnis: Stay Alight"
appgefahren-Wertung: Bewertung der App
- In-App-Käufe
- schnell ansteigender Schwierigkeitsgrad
+ realistische Physik
+ großartige Grafik
+ einfaches, aber forderndes Prinzip
Stay Alight! (AppStore Link) Stay Alight!
Hersteller: SUNBRIDGE LTD
Freigabe: 9+
Preis: 0.89 EUR Download
Stay Alight! überzeugt mit einem tollen Gesamtpaket. Das Gameplay ist simpel, aber dennoch fordernd, die Grafiken sind ein Genuss und die verschiedenen Spielelemente sorgen für genügend Abwechslung.

Kommentare2 Antworten

  1. KingKoka69 [iOS] sagt:

    Einfaches, kompliziertes Prinzip find ich gut … ;-)

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    ^^ sollte eigentlich “forderndes” Prinzip werden ;)

    [Antwort]

Kommentare schreiben