Das Beste aus 2016: Mels Apps des Jahres

Mel Portrait
Mel 29. Dezember 2016, 16:15 Uhr

Meine Kollegen haben schon vorgelegt, nun folgen auch meine drei App-Favoriten des Jahres 2016.

Word Swag

Mittlerweile ist der App Store randvoll gefüllt mit sogenannten Typografie-Apps, mit denen sich schöne Hintergrundbilder und Text-Layouts kombinieren lassen. Neben Typorama (App Store-Link) zählt seit geraumer Zeit auch Word Swag (App Store-Link) zu meinen absoluten Favoriten auf diesem Gebiet.

Die Universal-App für iPhone und iPad lässt sich in der Basis-Version kostenlos nutzen und enthält einige In-App-Käufe, mit denen sich weitere Styles freischalten lassen. Das Komplettpaket ist aktuell für vergleichsweise günstige 1,99 Euro zu haben - ein fairer Preis. Danach stehen dem User ganze 48 verschiedene Text-Layouts zur Verfügung, zudem kann aus einem nahezu unerschöpflichen Archiv von Hintergrundbildern das passende Motiv herausgesucht werden. Word Swag bietet darüber hinaus mehr als 20 Effektfilter, verschiedene Textfarben und Bearbeitungsmöglichkeiten für Helligkeit und Unschärfe. Fans von Typografie-Apps kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Clippo

Mit macOS Sierra gibt es für neuere Macs und iOS-Geräte ab iOS 10.0 die Möglichkeit, eine gemeinsame Zwischenablage zu nutzen. Da mein Mac allerdings nicht über dieses Feature verfügt, setze ich weiterhin auf das praktische Tool Clippo, einen Manager für die Zwischenablage. Erhältlich als Universal-App für 1,99 Euro (App Store-Link) sowie zum gleichen Preis als macOS-Anwendung (Mac App Store-Link), vernetzt Clippo systemübergreifend Inhalte aus der Zwischenablage, beispielsweise Fotos, Links, Telefonnummern oder Texte in einer gemeinsamen Liste.

Jeder gesicherte Clipboard-Inhalt wird zwischen allen verbundenen Devices abgestimmt und lässt sich durch eine Wischgeste zu weiteren Aktionen bewegen. So können Fotos direkt in der Camera Roll bzw. in einem Mac-Ordner gespeichert, Texte kopiert, Telefonnummern angerufen oder Links im Browser aufgerufen werden. Ein praktisches Widget für die Mitteilungszentrale zum Aufrufen des jeweils letzten Clips sowie 3D Touch, Quick Actions und eine Spotlight-Integration runden diese praktische kleine App ab.


Clippo - Clipboard manager with a taste
Entwickler: Elisa Valeria Distefano
Preis: 2,29 €

scanbot 40

Und gleich noch eine Produktivitäts-App in meinen Favoriten: Scanbot (App Store-Link) ist ein einfach zu bedienender und mit vielen Funktionen ausgestatteter Dokumenten- und QR-Code-Scanner. Die Universal-App lässt sich zum Preis von 7,99 Euro per In-App-Kauf zur Vollversion hochstufen und kann ab iOS 9.0 sowie mit 129 MB freiem Speicherplatz auf iPhone und iPad installiert werden.

Scanbot bietet eine automatische Erkennung von Textdokumenten und QR-Codes, die sich mit verschiedenen Bildkorrekturen und Farb-Modi anpassen lassen sowie anschließend als hochauflösendes PDF oder JPG mit mindestens 200 dpi gesichert werden können. Neben einer Weiterleitung per E-Mail oder Messenger können die Scans automatisch in einen Cloud-Dienst hochgeladen werden, beispielsweise bei iCloud Drive oder in die Dropbox. In der Vollversion von Scanbot gibt es sogar eine OCR-Texterkennung und die Möglichkeit, gescannte Dateien über WebDAV und FTP hochzuladen, sowie einen Passwortschutz mit Touch ID zu nutzen. Für mich ist Scanbot auch weiterhin der beste und intuitivste iOS-Scanner im App Store.

Scanbot - Scanner App & Fax
Entwickler: doo GmbH
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentar schreiben