Duke Nukem 2: Nach 20 Jahren jetzt auch als iOS-Spiel erhältlich

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy am 03. Apr '13 um 20:00 Uhr

1993 ist das Spiel erstmals für den PC erschienen, der 20. Geburtstag wird mit einer angepassten iOS-Version gefeiert.

Duke Nukem 2 (App Store-Link) liegt als 1,79 Euro teure Universal-App zum Download bereit und nimmt nach dem Download 47,6 MB Speicherplatz in Anspruch. Schon beim ersten Start wird klar, dass hier das alte Feeling aufkommt, da hier alte VGA-Grafiken und so genannten “256 eye popping colors” zum Einsatz kommen.

Das Spielrpinzip hat sich über die Jahre hinweg natürlich nicht verändert. Bewaffnet macht man sich auf den Weg und muss alles erledigen, was sich in den Weg stellt. Dabei erfolgt die Steuerung über zwei virtuellen Joysticks, zusätzlich löst ein Klick auf das Display ein Sprung aus. Insgesamt bietet Duke Nukem 2 32 Level, sowie einen passenden Soundtrack.

Natürlich lässt sich der eigenen Fortschritt speichern, auf dem Weg zum Ziel sammelt man neue Energie oder weitere Waffen. Ich persönlich kann mich mit dem Spiel zwar nicht ganz anfreunden, aber für Fans ist Duke Nukem 2 sicher eine Pflicht-Kauf. Was euch erwartet, zeigt das folgende Video (YouTube-Link).

Kommentare8 Antworten

  1. IngridL sagt:

    Steinzeit ;)

    [Antwort]

    hutattedonmyarm Antwort vom April 3rd, 2013 20:49:

    Und? =D Das ist…. episch!

    [Antwort]

    IngridL Antwort vom April 3rd, 2013 21:37:

    Ach guck an, er lebt noch :)
    Ok. Von mir aus episch. Dann viel Spaß :)

    [Antwort]

  2. Nightred sagt:

    Kein Wunder das die 20 Jahre brauchten. Die arbeiteten solange an Duke Nukem Forever! ^^

    [Antwort]

    iKostas Antwort vom April 3rd, 2013 23:40:

    Als ich vor 10 Jahren mit pc-spiele aufgehört hab war in Entwicklung.
    Jetzt verstehe ich auch das “forever”.

    [Antwort]

  3. bpa sagt:

    Jetzt hätte ich gerne noch Commander Keen…

    [Antwort]

    Scrat Antwort vom April 3rd, 2013 22:32:

    Ja, Commander Keen wäre cool!

    [Antwort]

    halmakkenreuter Antwort vom April 5th, 2013 13:15:

    …und “Jill of the Jungle”

    [Antwort]

Kommentar schreiben