MathX: Wissenschaftlicher Taschenrechner für iOS nach Update mit iMessage-Integration

Mel Portrait
Mel 20. Oktober 2016, 13:25 Uhr

Mathematik gehörte beileibe nicht zu meinen Lieblingsfächern in der Schule. Wer sich jedoch für Graphen und andere tolle Dinge begeistern kann, sollte sich MathX genauer ansehen.

MathX iMessage

MathX (App Store-Link) steht bereits seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit und kann aktuell zum Preis von 1,99 Euro auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Die Anwendung benötigt etwa 53 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

„MathX bringt dir einen wundervollen grafischen und wissenschaftlichen Taschenrechner auf dein iPhone oder dein iPad“, heißt es in der Beschreibung im App Store. „MathX beherrscht mehr als 18 Verfahren und gibt dir Schritt-für-Schritt-Erklärungen. Er erlaubt dir, bis zu 7 Funktionen gleichzeitig darzustellen und zu vergleichen.“

Die Taschenrechner-App beherrscht verschiedene mathematische Berechnungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Disziplinen, darunter Funktionen, Algebra, Geometrie und Trigonometrie. Im Themengebiet der Algebra werden unter anderem lineare, quadratische und kubische Gleichungen bereit gestellt, im Geometrie-Bereich können Vektoren, Skalarprodukte und Abstände errechnet werden. Auch im trigonomischen Sektor hält MathX einige Berechnungen bereit, darunter den Satz des Pythagoras, Winkel und trigonomische Formeln.

Überarbeitetes Widget für das Benachrichtigungs-Center

Mit dem heutigen 20. Oktober 2016 haben die Entwickler von MathX ihrer Anwendung ein größeres Update auf Version 2.3 spendiert, das einige praktische Neuerungen mit sich bringt. So gibt es nun beispielsweise eine iMessage-Integration, mit der es möglich gemacht wird, Berechnungen anzustellen, ohne iMessage zu verlassen. Auch eine eigene MathX-Tastatur wird mitgeliefert, die alternative Tasten und eine Trackpad-Funktion mit sich bringt. Die Tastatur ist für Geräte ab dem iPhone 6 geeignet.

Ebenfalls überarbeitet wurde das Widget von MathX, das sich in der „Heute“-Ansicht der Mitteilungszentrale einbinden lässt. Es verfügt nun über ein an iOS 10 angepasstes Design und steht neben der „Heute“-Ansicht auch im Quick Actions-Menü bereit. Darüber hinaus wurde sich um weitere Fehlerbehebungen und die üblichen Performance-Verbesserungen gekümmert, und auch die Schriftart San Francisco integriert, um mathematische Symbole darzustellen. Wer

Teilen

Kommentar schreiben