Mediunic: Aktuell kostenloser Medium-Browser für macOS erlaubt ablenkungsfreies Lesen

Mel Portrait
Mel 17. Oktober 2017, 13:45 Uhr

Über die soziale Online-Plattform Medium lassen sich Artikel zu aktuellen Themen lesen und auch selbst publizieren. Mit der App Mediunic gibt es nun einen derzeit kostenlosen Artikel-Reader für macOS.

Mediunic Mac

Mediunic (Mac App Store-Link) wurde bisher zu Preisen zwischen 1,09 und 2,29 Euro im deutschen Mac App Store angeboten und kann nun erstmals komplett gratis heruntergeladen werden. Die Anwendung ist bereits seit etwa einem Jahr im Mac App Store vertreten und benötigt neben macOS 10.11 oder neuer auch mindestens 6 MB an freiem Festplattenspeicher. Eine deutsche Lokalisierung besteht für die App nicht.

Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich bei Medium um eine Online-Plattform, auf der weltweit Menschen Artikel veröffentlichen und lesen. Medium bietet eine kostenlose Mitgliedschaft nach Anmeldung, bietet aber auch die Möglichkeit, Premium-Inhalte für eine monatliche Kostenpauschale freizuschalten.

Tab-Nutzung unter macOS Sierra

Mit der nun kostenlosen Mac-App Mediunic lassen sich die Inhalte der journalistischen Plattform bequem und in einem ansprechenden, durchstrukturierten Layout auch auf dem Rechner durchforsten und bequem lesen. Mediunic unterstützt dabei auch Funktionen wie einen Fullscreen- und Split View-Modus, um Artikel in voller Größe oder in mehreren geöffneten Fenstern anzeigen zu können. Unter macOS Sierra gibt es auch die Option, Tabs zu verwenden, um Inhalte zu organisieren.

Nutzern von Medium wird es zudem erlaubt, Artikel der Plattform weiterzuleiten bzw. mit anderen Menschen in sozialen Netzwerken zu teilen. Dazu stehen bei jedem Artikel entsprechende Buttons bereit, beispielsweise für Facebook und Twitter. Auch ein Ablegen eines Artikels in den Lesezeichen ist möglich, allerdings benötigt man für diese Option einen Account bei Medium. Wer die soziale Journalismus-Plattform regelmäßig nutzt, sollte sich Mediunic daher auf jeden Fall genauer ansehen, um auch am Mac bequem das Portal durchstöbern zu können.

Mediunic
Entwickler: Guilherme Rambo
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Gratis? sagt:

    Mal sehen ob es auch noch gratis ist wenn ich zuhause bin….

Kommentar schreiben