Runtastic: Nach Update endlich auch ohne iPhone auf der Apple Watch nutzbar

Fabian Portrait
Fabian 20. September 2017, 08:09 Uhr

Ohne Zweifel ist Runtastic die bekannteste App für Jogger und andere Outdoor-Sportler. Ab sofort bietet die iPhone-App noch ein bisschen mehr.

Runtastic Adidas

Mit dem Start der Apple Watch Series 2 vor einem Jahr bietet Apple dank des integrierten GPS-Chips die Möglichkeit, bestimmte Anwendung auf der Uhr auch ganz ohne Verbindung mit dem iPhone nutzen zu können - das beste Beispiel sind hier sicherlich Tracking-Apps zum Aufzeichnen von Aktivitäten. Und ausgerechnet ein mehr als bekannter Name hat genau diese Funktion bisher nicht angeboten: Runtastic (App Store-Link).

Erst vor weniger als einer Woche hat uns appgefahren-Leser Christian zum Thema angesprochen: "Ich wollte einmal nachfragen, ob ihr gegebenenfalls einmal die Firma Runtastic anschreiben könntet bezüglich einer nativen Runtastic-App für die Apple Watch Series 2 und 3. Runkeeper und Co. haben es seit Monaten vorgemacht. Aus dem Hause Runtastic heißt es nur es ist auf der Roadmap."

Zumindest zu diesem Zeitpunkt waren die Arbeiten an dieser Funktion schon sehr weit fortgeschritten oder abgeschlossen, denn im gestern veröffentlichten Update bietet Runtastic eben genau diese native Unterstützung für die GPS-Funktion der Apple Watch an.

"Fühl dich frei und lauf ohne dein iPhone – alles, was du brauchst, ist die Runtastic App auf deiner Apple Watch", heißt es zu der neuen Funktion in der Update-Beschreibung. Notwendig ist dafür natürlich eine Apple Watch Series 1 oder Series 2 mit einem integrierten GPS-Sensor.

Leider haben wir die neue Funktion bisher noch nicht selbst ausprobieren können. Ich bin aktuell in Wien unterwegs und es regnet seit Tagen wie aus Eimern. Ich bin fest davon überzeugt, dass ihr es schneller schafft als ich, die Laufschuhe zu schnüren oder euch auf das Fahrrad zu schwingen.

Runtastic PRO GPS Laufen
Entwickler: runtastic
Preis: 5,99 €*

Runtastic Laufen und Joggen
Entwickler: runtastic
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentare43 Antworten

  1. confgen sagt:

    Dumm nur, dass Runtastic es mit der Version wieder versaut hat. Mach dem Update ist die App auf der Watch nämlich komplett weg.

    • shultzie sagt:

      Das hängt damit zusammen, dass die App neue Rechte für Health benötigt. Einfach in der Watch App auf dem iPhone neu installieren…

    • SirDS sagt:

      AW auf WatchOS 4.0 gebracht? So steht es auf der Supportseite von RT. War bei mir ebenfalls, nach der Installation war die App dann wieder auf der AW zu installieren

      • confgen sagt:

        Danke für den Hinweis. Ja, nach Update auf 4.0 und 11.0 könnte ich die App auf der Watch installieren.

        • Jadzia sagt:

          Danke für den Hinweis – habe mich da heute auch schon ziemlich mit rumgeärgert…

          Ziemlich blöd, dass erst das Update drauf muss – unter 11 läuft ja einiges noch nicht, was ich gerne hätte…

          Also erstmal nur Roadbike (eh ohne Watch) und/oder Aktivitäten App… 😕

  2. robb sagt:

    Leider kommt das viel zu spät. Bin unter anderem deshalb von der Apple Watch zur Garmin Fenix gewechselt.

    • Mein Senf sagt:

      Ja die Funktion war schon vor einem Jahr mit der Apple Watch 2 möglich und Apple hat alle Entwickler dazu aufgefordert diese Möglichkeit zu nutzen. Leider wurde dies von den Runtastic Entwicklern nun genau 1 Jahr lang stur ignoriert!

  3. Subarashi99 sagt:

    Leider funktioniert die aktuelle Watch App bei mir nicht.

    Will ich zB einen Run starten kommt die Meldung : bitte loggem sie sich ein, um Apple Watch mit Runtastic zu starten.

    Ich bin aif dem Smartphone eingeloggt. App unbrauchbar.

    Nutze jetzt wieder die Nike App.

    Bin verärgert….

    • Ally82 sagt:

      Ich hab dasselbe Problem 😩
      Immer die Meldung auf der watch in der Runtastic App, dass ich mich einloggen soll. In der App auf dem iPhone hab ich mich aus- und eingeloggt, sogar die App komplett neu installiert.
      Kein Start einer Aktivität möglich

      • skydancer73 sagt:

        Hallo,

        habe auch diese Problematik.
        Mehrfach die App auf der AW2 installiert und auch mehrfach in der App auf em iPhone eingeloggt.
        Trotzdem kommt diese Fehlermeldung!
        Hatte mich schon gefreut aber so ist Runtastic unbrauchbar!
        Jemand eine Lösung bzw. wieso funktioniert das bei manchen und bei anderen nicht?

  4. Ally82 sagt:

    Die Series 1 hat keinen GPS Sensor soweit ich weiß, ist erst mit series 2 integriert worden.

    Ansonsten freut es mich….Jetzt muss nur noch Audible eine watch app machen, dann kann ich beim laufen auch wirklich das Telefon zu hause lassen

  5. dogma sagt:

    Hallo,
    ich besitze eine Apple Watch 1 und ein IPhone 6. Gestern habe ich alle Updates gemacht.

    Früher war es so, dass ich auf dem IPhone meine Aktivität gestartet habe und meine AppleWatch automatisch gestartet wurde und die Herzfrequenz auf dem IPhone angezeigt wurde.
    Das ist jetzt nicht mehr so?
    Ist das ein Fehler oder mache ich etwas falsch?

    • Benno sagt:

      Du kannst Aktivitäten auf dem iPhone starten? 😳
      Wie machst du das???

    • Wunni61 sagt:

      Hallo DOGMA,
      habe dasselbe Problem seit Sonntag mit 6SPlus und Watch1. Der Puls wird zwar von der Apple-eigenen App angezeigt, allerdings in der Runtastic-App nicht mehr. Auch nach einem Update gestern auf iOS11 und WatchOS4 keine Besserung.
      Habe Runtastic neu auf der Watch installiert – aber nichts.

    • confgen sagt:

      Scheint ein Bug zu sein. Sehe genau dasselbe Verhalten.

    • aspelly sagt:

      Schonmal geschaut, ob die Freigabeeinstellngen noch passen. Ich musste meine Watch neu freigeben, damit die Aktivitäten wieder erkannt werden und die HF von der Uhr mit in die Altivität fließen!?

    • Mein Senf sagt:

      Wenn Du Aktivitäten in der Runtastic App auf dem iPhone startest, wird Dein Puls nicht gespeichert. Richtig? Hat sich das mit dem Update verbessert?

    • Rico Schrapel sagt:

      Dieses Problem sehe ich auch, ist aber nun offenbar Bestandteil der Philosophie. Runtastic entweder nur noch auf der Ihr oder nur noch auf dem iPhone. Für Watch Series 1 Nutzer kommt eigentlich nur letzteres in Frage. Und dann gibt es aber keine Herzfrequenz, weil die Apps (Uhr und iPhone) nun voneinander unabhängig sind. So habe ich es zumindest verstanden. Nicht optimal …

  6. JB sagt:

    Bei mir lief bis gestern alles wunderbar mit ios 10 und watchos 3 konnte ich mein Badmintontraining immer über die Watch starten nun hab ich nur noch Laufen,Gehen, Wandern zur Auswahl kann mir einer sagen wie ich andere Sportarten reinbekomme wenn ich auch dem Iphone starte reagiert die Watch auch nicht als wäre Sie nicht verbunden.

  7. Shortman sagt:

    Ich vermute, dass Apple das Musikstreaming auf AppleMusic beschränkt lässt

  8. nec sagt:

    Was für ein Scheiss. War heute laufen (iphone 6 mit iOS 10 und Apple Watch 1) und stelle fest, dass die Uhr nicht automatisch mitgestartet ist. Egal, dachte ich, war ja schon ab und zu mal und will die Watch App starten. Und was seh ich da: überhaupt nicht mehr installiert! Vermutlich seitdem ich Runtastic upgedatet habe. Toll gemacht, Runtastic! Und nu?

  9. Torsten sagt:

    Die Watch Series 1 hat keinen GPS Chip !! Bitte den Beitrag oben anpassen…

  10. Ernie Ball sagt:

    Alles schön und gut, aber ich ärgere mich grade etwas darüber, dass Aktivitäten zwar mit der AppleWatch gestartet werden können und auch ohne iPhone aufgezeichnet werden, aber anscheinend werden die Aktivitäten nur ins Health übertragen und gar nicht mehr an Runtastic selber. Oder habe ich da was übersehen?

    • Christian sagt:

      Die Aktivitäten werden nach beendigung auf der Watch in der Runtastic App gespeichert.
      Was echt eine Verschlimmbesserung ist, dass man die HF nicht mehr in der iPhone App sieht, sondern nur auf der Watch, man kann sich auch keine Pace mehr nach jeden Kilometer ansagen lassen, wo dann die Zusammenfassung mit HF kam. Gibt es einfach nicht mehr. Es ist toll das ich ohne iPhone laufen gehen kann. Aber beim Fahrradfahren hab ich das iPhone dabei und möchte HF, Strecke, Pace und Gesamtzeit auf dem iPhone sehen!!! Ich hoffe Runtastic lässt sich da was einfallen! Sonst ist Premium ganz schnell wieder gekündigt und ich suche mir ne Alternative!

  11. DocH sagt:

    Also: ich habe nun iOS 11, watchOS 4 auf der Apple Watch eins, das normale benutzen Apple Watch als Sportuhr ist so nun nicht mehr möglich. Man kann nur noch laufen, wandern, gehen starten. Auch das Fahrradfahren zu starten auf dem iPhone lässt sich dann auf der Apple Watch nicht mehr abbilden. Insofern ist Runtastic nun absolut unbrauchbar geworden. Schlimm!

  12. DocH sagt:

    Wichtig wäre vielleicht, den Programmierern eine schlechte Bewertung zu geben, um die Motivation für ein gutes Update zu steigern

  13. Jürgen Schuler sagt:

    Leider muß ich auch bestätigen, mit dem Update auf IOS 11 und watchOS 4 lassen sich nicht alle Sportarten mehr einstellen und der Verlauf kann nicht mehr angezeigt werden. Somit verschlechtert und im Moment unbrauchbar.

  14. Aline sagt:

    Ich trainiere nach denn Trainingsplan von Runtastic und kann dank Update leider nichts mehr mit meiner Watch anfangen: weder kann ich da mein Workout auswählen, noch meine Daten sehen, weil ich ja den Plan nur vom Handy aus starten kann. Ich hab deswegen eigentlich Premium geholt, um die Pläne zu machen und die Daten beim Laufen zu hören/zu sehen. Was bringt mir das nun? Teures Telefon, teure Uhr, teure App, aber alle drei wollen nicht so, wie sie sollen 😞

  15. kathrin sagt:

    Hat jemand schon eine Lösung gefunden zu den Fehlermeldungen:
    „Bitte erlaube Apple Health Zugriff, um mit runtastic fortzufahren“ (obwohl alle Häkchen ausgewählt sind)
    und der anderen Fehlermeldung „Bitte einloggen….“

    Bei mir erscheint mal dies & mal die andere, weiß leider nicht mehr weiter, habe m.E. alle Zugriffe erlaubt und Datenschutz-Einstellungen angepasst.

    Danke!

    • Peter sagt:

      Das Problem habe ich auch. Vll hat ja schon jemand etwas die letzen Tage rausgefunden?

      • Thomas sagt:

        Exakt das gleiche – würde mich über eine Lösung freuen…

        • Thomas sagt:

          Habe die App gelöscht (auch auf dem iPhone) und wieder installiert – das scheint die Lösung gewesen zu sein…

          • Michael sagt:

            Hallo Thomas – habe die App ebenfalls gelöscht und Wiede r nur installiert. Auf der watch 1 scheint das nicht zu funktionieren. Also – bei mir ist das nicht die Lösung.

    • skydancer73 sagt:

      Oh, den Post hatte ich übersehen.
      Sonst hätte ich nicht die gleiche Frage gestellt!
      Wäre doch toll wenn es dafür eine Lösung geben würde.

      • Ally82 sagt:

        Bei mir hat es einen Tag später, ohne dass ich etwas geändert habe funktioniert. Keine Ahnung warum. Sind aber trotzdem immer noch eine Menge Bugs drin

        • skydancer73 sagt:

          Dann muss ich mir wohl bewusst sein, dass es wohl besser ist bei der internen App „Workout/Training“ zu bleiben……so macht das keinen Spaß und so gewinnt man keine potentielle Neukunden da ich mir die Pro-Variante zulegen wollte.

          • Ally82 sagt:

            Besser ist das! Ich habe die pro Variante und bin Premium Mitglied aber was sie da momentan abliefern ist unter aller Kanone

  16. Peter Moers sagt:

    Wie kann man das machen, liebe Runtastic bzw. Adidas?
    Das passiert wenn Produktmanager die eigenen Produkte nicht nutzen.

    Die AppleWatch dient nicht mehr als Pulsfrequenzmesser für die iPhone-App, unglaublich!
    Wenn ich heute, aus Gründen z.B. der Sprachausgabe/km, die iPhone-App nutze, dann muss ich jetzt wieder den Brustgurt anziehen, unglaublich!
    Auf der Watch kann ich Rudern und Tanzen nicht auswählen, unglaublich!

    Ich möchte genau die Funktion die ich vor dem iOS11 Update hatte. Das war der Hauptgrund warum ich die Watch gekauft habe. Ich will keinen Brustgurt anziehen müssen wenn ich eine teure AppleWatch am Arm habe die die Pulsfrequenz misst, unglaublich!

    Wird die schon mal vorhandene Funktionalität mit dem nächsten Update nicht wieder hergestellt muss ich die Goldmitgliedschaft halt kündigen.

    Ich habe jetzt „Runkeeper“ installiert. Das Menue auf der Watch lässt die Optionen „Nur Watch“ und „Watch und iPhone“ zu – so einfach kann es sein.

    Wer noch gute Erfahrungen mit Alternativen?

Kommentar schreiben