Smart Alarm Clock: Schlafzyklus-Wecker und Schnarch-Rekorder aktuell zum Nulltarif erhältlich

Mel Portrait
Mel 17. Januar 2017, 15:22 Uhr

Mit Sleep Cycle Alarm Clock gibt es bereits die Flaggschiff-App des Genres - aber auch die Alternative Smart Alarm Clock ist gegenwärtig einen Blick wert.

Smart Alarm Clock

Smart Alarm Clock (App Store-Link), im deutschen App Store auch als „Kluger Wecker mit Aufzeichnung der Nachtgeräusche“ bezeichnet, musste zuletzt mit einem Preis von 1,99 Euro im App Store bezahlt werden. Aktuell gibt es die iPhone-App komplett kostenlos, zudem wurde am heutigen Tag ein Update für die Anwendung herausgegeben. Smart Alarm Clock ist ab iOS 9.0 nutzbar, steht in deutscher Sprache bereit und erfordert etwa 52 MB an freiem Speicher auf dem Smartphone.

Die Entwickler von Plus Sports preisen ihre iPhone-App mit den Worten, „Der bis heute forschrittlichste Wecker-Algorithmus“ und „10.000.000 Nutzer können nicht falsch liegen“ in der App Store-Beschreibung an. Die Anwendung kombiniert einen smarten Wecker, der anhand der eigenen Schlafmechanismen den idealen Zeitpunkt zum Aufwachen findet - nämlich in einer leichten Schlafphase - mit entspannenden Klängen zum Einschlafen und einem zusätzlichen Nachtgeräusche-Rekorder.

Grafische Analysen und iCloud-Datensicherung

Der Nutzer legt in Smart Alarm Clock zunächst ein Zeitfenster fest, während dem er geweckt werden möchte, beispielsweise 30 Minuten, gibt die Weckzeit ein, und kann sich dann schlafen legen. Die App muss dabei direkt neben das Kopfkissen auf die Matratze gelegt werden, um die Bewegungen und Geräusche während des Schlafes aufzeichnen zu können. Es empfiehlt sich außerdem, das Ladekabel angesteckt zu haben, da die App auch während des Schlafes im Vordergrund gehalten werden muss und so einiges an Akkukapazität verbraucht.

Im besten Fall analysiert Smart Alarm Clock den eigenen Schlafzyklus und wartet am Morgen mit einer entsprechenden Analyse der Schlafmuster samt Grafiken und eventuell aufgetretenen Soundfiles nächtlicher Geräusche auf. Neben insgesamt sechs Modi zum Schlaftracking gibt es auch einen Power-Nap-Modus, eine Wettervorhersage, einen personalisierbaren Schlafbildschirm, verschiedene Töne zum Einschlafen und Aufwachen sowie die Möglichkeit, eigene iTunes-Musik hinzuzufügen, sowie eine Sicherung der Daten in der iCloud.

Wie immer gilt auch bei diesem aktuellen Gratis-Angebot: Wie lange dieses noch gültig ist, können auch wir leider nicht sagen. Bei Interesse an der App heißt es daher schnell zuzuschlagen und den Download bald zu tätigen.

Teilen

Kommentare5 Antworten

  1. iChris 1 sagt:

    Was ein Quatsch. 👎🏻

  2. igeek sagt:

    Geräusche Recording? Ja ne, is klar.

  3. suicide27survivor sagt:

    SleepRecorder(Pro) = gut & günstig, evtl. in Kombi mit SleepCycle(Pro)

Kommentar schreiben