1Password für Mac unterstützt jetzt das Magic Keyboard mit Touch ID

Version 7.8.7 steht zum Download bereit

Der Passwort-Manager 1Password hat mit Version 7.8.7 Support für das Magic Keyboard mit Touch ID nachgereicht. Eingeführt wurde die Tastatur mit Touch ID mit den neuen M1 iMac-Modellen im Mai, seit wenigen Wochen lässt sich die Tastatur auch einzeln kaufen.

Wenn ihr sowohl 1Password als auch das Magic Keyboard mit Touch ID mit einem M1-Mac nutzt, könnt ihr eure Passwörter einfügen, in dem ihr den Finger kurz auf den Sensor legt. Das Update hat zudem eine lange Liste an Fehlerhebungen mit dabei.


Klickt euch gerne noch einmal in unseren Testbericht zur neuen Apple Tastatur mit Touch ID. Hier ist wichtig zu wissen, dass Touch ID nur mit M1-Macs (und kommenden Macs mit Apple-Prozessor) funktioniert. Bei Intel-Macs kann Touch ID nicht verwendet werden.

1Password für Mac steht in neuer Version zum Download bereit. Die Mac App Store-Version wird in Kürze ebenfalls aktualisiert. Alle Preise könnt ihr hier einsehen.

‎1Password 7 - Password Manager
‎1Password 7 - Password Manager
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+

Magic Keyboard mit Touch ID

Das Magic Keyboard gibt es jetzt mit Touch ID. Damit ermöglicht es eine schnelle und einfache Authenti­fizierung für sichere Logins und Einkäufe.

159 EUR

Magic Keyboard mit Touch ID und Ziffernblock

Das Magic Keyboard mit Touch ID und Ziffernblock macht präzises Tippen besonders angenehm und einfach. Es hat ein erweitertes Layout, Navigations­tasten für schnelles Scrollen in Dokumenten und normalgroße Pfeiltasten, die toll fürs Gamen sind. Der Ziffernblock ist außerdem perfekt für Tabellen und Finanz­anwendungen.

185 EUR

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de