Monite: iOS-App warnt vor Produktgefahren und -risiken Inklusive Barcode-Scanner und Benachrichtigungen

Inklusive Barcode-Scanner und Benachrichtigungen

Enthalten die Lebensmittel im Kühlschrank giftige Bakterien oder Fremdkörper? Sind Gluten, Nüsse und andere Allergene richtig deklariert? Besteht bei meiner Mikrowelle, meinem Auto oder meiner Powerbank erhöhte Brandgefahr durch zu starke Spannungen? Wer sich derartige Fragen häufiger stellt, kann sich ab sofort mit der App Monite (App Store-Link) auf dem Laufenden halten. Der Download der 29 MB großen und ab iOS 11.0 zu installierenden App ist gratis und kann über ein Premium-Abo in Höhe von 0,99 Euro/Monat mit personalisierten Push-Mitteilungen aufgewertet werden.

Weiterlesen


F-Secure ID Protection: Datenlecks erkennen und sichere Passwörter erstellen Für iOS und Mac erhältlich

Für iOS und Mac erhältlich

Identitätsdiebstahl ist ein großes Problem im Internet der heutigen Zeit. Auch ich kann mittlerweile leider aus Erfahrung sprechen: Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine meiner privaten E-Mail-Adressen gehackt und nicht nur über das Mailkonto massenhaft Spam versendet, sondern auch versucht, über Informationen aus den E-Mails auf andere Dienstleister zuzugreifen. Glücklicherweise wurde das Problem an mehreren Stellen gleich erkannt und der Zugriff verweigert. So brauchte es einiges an Aufwand, um neue Passwörter zu vergeben und alles neu einzurichten – letztendlich ist dieser Hack aber für mich noch glimpflich ausgegangen.

Weiterlesen

D-Link: Zwei neue KI-Sicherheitskameras mit 1080p FullHD und Nachtsicht Kompatibel mit Alexa und Google Assistant

Kompatibel mit Alexa und Google Assistant

Der bekannte Hersteller von Netzwerklösungen, D-Link, hat zwei neue Sicherheitskameras vorgestellt. Die beiden IP-Kameras verfügen über eine KI-basierte Bewegungserkennung und sind die ersten ihrer Art.

Weiterlesen


Google Chrome: Neu gestaltete Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Mehr Online-Sicherheit und Flexibilität

Mehr Online-Sicherheit und Flexibilität

“Der Schutz und die Sicherheit von Nutzern beim Surfen im Web stehen bei Chrome an erster Stelle” – so heißt es von Google selbst in einem neuen Blogeintrag zum Thema Google Chrome, dem hauseigenen Webbrowser. Letzterer kann kostenlos für iOS (App Store-Link) und macOS (Google-Website) geladen werden und wird kontinuierlich verbessert, um so das optimalste und sicherste Nutzererlebnis zu bieten.

Weiterlesen

Zoom 5.0: Wichtiges Update verbessert Sicherheit und Datenschutz (Update) In Kürze für alle verfügbar

In Kürze für alle verfügbar

Update am 29. April: Ab sofort steht Version 5.0 im App Store zum Download bereit.

Original-Artikel: Der Videostreaming-Dienst Zoom (App Store-Link) ist in den letzten Wochen und Monaten stark gewachsen. Gleichzeitig sind aber auch einige Bedenken laut geworden, da Zoom keine sichere Plattform ist und zahlreiche Nutzerdaten und -videos im Dark Net gelandet sind.

Weiterlesen

Cryptomator für macOS: Verschlüsselungs-App für Cloud-Daten jetzt in Version 1.5 Neues User-Interface

Neues User-Interface

Heutzutage gilt die Devise: Man kann nicht sicher genug sein im Umgang mit den eigenen Daten. An dieser Stelle will die Mac-App Cryptomator helfen, die eine sichere Verschlüsselung für Dateien in der Cloud anbietet. Mit Cryptomator lassen sich wichtige Daten in aktuell vier großen cloudbasierten Diensten – iCloud Drive, Google Drive, Dropbox und OneDrive – verschlüsseln, bevor sie in der Cloud landen. Die Entwickler lassen dazu verlauten, “Cryptomator verschlüsselt sowohl die Dateiinhalte als auch Dateinamen mit AES und 256 Bit-Schlüssellänge. Scrypt schützt ihren Schlüssel wirksam gegen Brute-Force-Angriffe.”

Weiterlesen


1Password: Version 7.5 des Passwort-Managers mit besserer Organisation Sortieren, Teilen und Tags

Sortieren, Teilen und Tags

“Die Welt mag sich wie im Stillstand anfühlen, aber das hat das Team nicht davon abgehalten, auf Hochtouren ein fantastisches Update für 1Password für iOS zu veröffentlichen” – so beschreiben die Entwickler des beliebten Passwort-Managers, das Team von AgileBits, ihre neue Version von 1Password (App Store-Link).

Weiterlesen

Hassmelden: Überarbeitetes Design, Dark Mode und schnellere Meldungen Frühjahrsputz in der App gegen Hassrede im Netz

Frühjahrsputz in der App gegen Hassrede im Netz

Vor einigen Monaten haben wir euch die iOS-App Hassmelden (App Store-Link) bereits genauer vorgestellt. Mit der kostenlosen Anwendung ist es möglich, strafrechtlich relevante Hassrede im Internet zu melden. Denn: Der Umgangston im Internet, vor allem in sozialen Medien, wird zunehmend rauer. Beleidigungen, Drohungen und hasserfüllte Kommentare sind an der Tagesordnung. Viele User sind bestürzt, aber fragen sich, wie sie mit solchen Inhalten umgehen sollen. Was ist strafrechtlich relevant, und was kann sogar zur Anzeige gebracht werden?

Weiterlesen

1.1.1.1: VPN-Dienst von Cloudflare jetzt mit neuer Familien-Option Filter für schädliche Websites

Filter für schädliche Websites

Ende 2018 hat der DNS-Dienst Cloudflare die Applikation 1.1.1.1 für iOS-Geräte in Deutschland veröffentlicht. Im April 2019 folgte dann das Release des kostenlosen VPN-Dienstes WARP. Wer die VPN-App (App Store-Link) nutzen möchte, muss zunächst ein VPN-Profil auf iPhone und iPad installieren, danach lässt sich der Dienst in der App aktivieren. Kollege Freddy berichtete seinerzeit von guten Geschwindigkeiten im kostenlosen Basis-Tarif: Mit einer 200er-Leitung kam er auf 90 MBit/s im Download und 18 MBit/s im Upload.

Weiterlesen


Eero-Router mit HomeKit-Support: Ein erster Blick auf die Details Diese neuen Möglichkeiten ergeben sich

Diese neuen Möglichkeiten ergeben sich

Gestern Abend hat Eero als erster Hersteller seinen HomeKit-Support gestartet und lässt damit eine Verbindung seiner Router mit dem Smart Home System von Apple zu. Vor dem Start dieser Funktion gab es nur wenige Details, nun können wir bereits einen ersten Blick auf die Möglichkeiten werfen und einige offene Fragen beantworten.

Weiterlesen

Studie zu Smart Home: Immer noch für viele Menschen ohne Mehrwert Datenschutz und Kosten als Hindernis

Datenschutz und Kosten als Hindernis

Eine aktuelle Umfrage des vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband) liefert erstaunliche Ergebnisse in Bezug auf das allgegenwärtige Thema Smart Home. Auch wenn wir bei unseren Artikeln immer wieder feststellen, wie groß das Interesse der Leser an den modernen Möglichkeiten der Haussteuerung ist, scheint dieses nicht für die Allgemeinheit zu gelten. 

Weiterlesen

iOS 13: Darum fordern so viele Apps Bluetooth-Zugriff an Neue Sicherheitsmechanismen spielen eine Rolle

Neue Sicherheitsmechanismen spielen eine Rolle

Vielleicht werdet ihr es nach der Installation vom neuen iOS 13 auch schon gemerkt haben: Beim Öffnen einer App wird nach einer Berechtigung für Bluetooth-Dienste gefragt. Das gilt auch für viele Anwendungen, die auf den ersten Blick nicht unbedingt mit Bluetooth-Konnektivität verknüpft sind, beispielsweise News-Reader oder Spiele. Auch die Begründung, die im PopUp zu finden ist, lässt nicht unbedingt gleich auf die Verwendung der drahtlosen Verbindung schließen.

Weiterlesen


Das Online-Banking-Fiasko: PSD2 sorgt derzeit für viel Frust Mehr Sicherheit, kein Komfort

Mehr Sicherheit, kein Komfort

Online-Banking soll sicherer werden. Das ist zunächst einmal keine schlechte Sache. Es werden nicht nur die alten klassischen TAN-Listen ausgemustert, sondern auch neue Sicherheitsmechanismen eingeführt. Ich bin kein großer Banking-Experte, doch zumindest weiß ich, dass man sich im Zuge der PSD2-Umstellung mindestens alle 90 Tage verifizieren muss, wenn man auf sein Online-Banking-Konto zugreifen möchte.

Weiterlesen

Jumbo Privacy: Persönlicher iOS-Assistent erkennt datenschutzrelevante Gefahren Der Download ist kostenlos

Der Download ist kostenlos

Immer wieder bekommen wir von unseren Nutzern App-Empfehlungen und -Vorschläge, für die wir uns an dieser Stelle einmal ausdrücklich und herzlich bedanken wollen. Auch unser Leser Markus hat uns eine E-Mail zukommen lassen, um von Jumbo Privacy (App Store-Link) zu berichten. Die iPhone-App ist etwa 191 MB groß und lässt sich auf alle Smartphones ab iOS 11.0 laden. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

Weiterlesen

iPhone-Hacking: Google-Forscher finden bösartige Websites für potentielle Software-Angriffe Zugriff war über Schwachstellen von iOS möglich

Zugriff war über Schwachstellen von iOS möglich

In der letzten Zeit hat das Google-Team von Project Zero so einige Sicherheitslücken im Internet aufgedeckt. Wie jetzt in einem kürzlich erschienenen Blogpost der Forscher bekannt wurde, gibt es bösartige Websites im Netz, die es sich seit Jahren zur Aufgabe gemacht haben, Schwachstellen in der Software von iPhones zu nutzen, um sich dann in das Gerät einzuschleusen. Erschreckenderweise genügt es dazu offensichtlich, die entsprechenden Websites mit einem iPhone aufzurufen, um den Hackern Tür und Tor zu öffnen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de