40 neue Level für „Wo ist mein Wasser?“

Disney hat mit „Wo ist mein Wasser?“ (App Store-Link) ein wirkliches Top-Spiel auf den Markt gebracht. Neue Level gibt es in unregelmäßigen Abständen als Update.

Heute sind nicht nur viele neue Spiele erschienen, sondern auch einige Aktualisierungen. Ab sofort kann man 20 kostenlose Level spielen und wer Crankys Geschichte freigeschaltet hat, darf sich glatt über weitere 20 Level  freuen.


Auch hier gibt es neue Sammelgegenstände und eine neue Art zu spielen. Das Wasser kann man jetzt durch ein Netz von Rohren führen und dabei Ventile nutzen, damit das Wasser am Ende in Swampys Badewanne landet.

Das Spiel an sich ist nämlich ziemlich simpel aber dennoch fordernd. Mit dem Finger muss man durch die Erde bohren und das Wasser zu Swampy leiten, damit das kleine Krokodil endlich duschen kann – unglücklicherweise wurden die Wasserrohre zuvor zerstört. „Wo ist mein Wasser?“ richtet sich nicht nur an Jugendliche oder Erwachsene, auch Kinder finden ihren Spaß daran.

Das neue Update ist natürlich wieder Mal gelungen und Swampy-Freunde werden sich über die neuen Level sicherlich freuen. Wer bisher noch nicht zugegriffen hat, kann die Universal-App für günstige 79 Cent laden – von uns hat „Wo ist mein Wasser?“ eine uneingeschränkte Empfehlung.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Ostern ist gerettet ! Supertolles Spiel !!! Hoffe dass ich alle Levels geknackt kriege. Bei Cranky Fresssucht hab ich die Levels: 14,17,20 immer noch nicht geschafft. Hat jmd. netterweise nen Tip für mich ?

  2. ja das spiel ist echt sein „geld“ wert, und die paar cent tun echt nicht weh. man hat stunden lang spielspaß.
    selbst jetz wo ich mir das neue ipad gekauft habe und wieder neu anfangen musste, es hat mich nicht gestört, im gegenteil. absolute kaufempfehlung „!! 😉

  3. Leider kommt es nun in einigen Levels mitten im Spiel zu Abbrüchen. Man muß komplett neu starten. Dann geht’s wieder bis zum nächsten Absturz. Es sind tolle neue Levels; also großes Lob!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de