Airbnb mit großem Sommer-Update: Neues Design stammt von Jony Ive

Neue Kategorien, Verbundene Aufenthalte und AirCover

Airbnb (App Store-Link) hat ein großes Sommer-Update 2022 angekündigt und für die neu gestaltete App und Webseite zeigt sich Jony Ive mit seiner Firma LoveForm verantwortlich. Laut Airbnb handelt es sich um die „größte Anpassung seit einem Jahrzehnt“. Neu mit dabei sind Kategorien, Verbundene Aufenthalte und AirCover für Gäste.

Kategorien auf Airbnb

Unterkünfte auf Airbnb sind fortan in 56 Kategorien unterteilt, unter anderem nach ihrem Stil, ihrer Lage oder Nähe zu einer Reiseaktivität. Wenn man nach einem Reiseziel sucht, werden die Suchergebnisse ebenfalls nach Kategorien geordnet, die für dieses Reiseziel relevant sind. Wenn man sich die verschiedenen Kategorien ansieht, zoomt die Karte automatisch so, dass man sieht, wo sich die Unterkünfte befinden.


Die 56 Kategorien auf Airbnb umfassen mehr als 4 Millionen einzigartige Unterkünfte, die von Gastgeber und Gastgeberinnen auf der ganzen Welt zur Verfügung gestellt werden. Die Kategorien auf Airbnb ordnen die Unterkünfte nach ihrer Einzigartigkeit, was Gästen hilft, Orte zu entdecken, die sie sonst nicht gefunden hätten. Dies kann dazu beitragen, den Übertourismus zu verringern, indem Reisen auf neue Orte jenseits der beliebten Reiseziele umverteilt werden.

Verbundene Aufenthalte

In den letzten drei Monaten des ersten Quartals 2022 waren fast die Hälfte der auf Airbnb gebuchten Übernachtungen für Reisen, die eine Woche oder länger dauerten. Aus diesem Grund wurden „Verbundene Aufenthalte” entwickelt, eine innovative Funktion, die Reisen auf intelligente Weise auf zwei Unterkünfte aufteilt. Mithilfe der Funktion „Verbundene Aufenthalte” werden Gästen bei der Suche nach längeren Aufenthalten in der Regel etwa 40 Prozent mehr Angebote angezeigt.

Wenn man nach einem bestimmten Reiseziel sucht, erscheinen „Verbundene Aufenthalte” automatisch in den Suchergebnissen. Sie werden auch in 14 Kategorien angezeigt – darunter Camping, Nationalparks, Skifahren und Surfen. So sollen Gäste dazu inspiriert werden, auf längeren Reisen an gleich zwei besonderen Orten zu übernachten. Wenn man zum Beispiel die Kategorie Nationalparks durchsucht, werden durch „Verbundene Aufenthalte” möglicherweise zwei Unterkünfte in der Nähe des Zion National Park und des Grand Canyon vorgeschlagen.

AirCover für Gäste

AirCover ist ein umfassender Rundumschutz, der immer in inbegriffen und immer kostenlos ist.

AirCover bietet Gästen bei jedem Aufenthalt auf Airbnb vier Schutzmaßnahmen:

  • Buchungsschutz-Garantie – In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine Gastgeber:in eine Buchung innerhalb von 30 Tagen vor dem Einchecken stornieren muss, finden wir für den Gast eine ähnliche oder bessere Unterkunft oder erstatten den Betrag.
  • Check-in-Garantie – Wenn man nicht in die Unterkunft einchecken kann und die Gastgeber:in das Problem nicht lösen kann, finden wir eine ähnliche oder bessere Unterkunft für die Dauer des ursprünglichen Aufenthalts, oder wir erstatten den Betrag.
  • “Wie-gebucht”-Garantie – Wenn man zu irgendeinem Zeitpunkt während des Aufenthalts feststellt, dass die Unterkunft nicht der Anzeige auf der Airbnb-Plattform entspricht – z. B. der Kühlschrank nicht funktioniert oder es weniger Schlafzimmer gibt als angegeben – hat man drei Tage Zeit, dies zu melden, und wir finden eine ähnliche oder bessere Unterkunft für den Gast oder erstatten den Betrag.
  • 24-Stunden-Sicherheitshotline – Sollte sich ein Gast jemals unsicher fühlen, erhält er Tag und Nacht vorrangigen Zugang zu speziell geschulten Sicherheitsmitarbeiter:innen.

Ab heute verfügbar

Die neu gestaltete App und Website von Airbnb mit mehr als 50 Kategorien einzigartiger Unterkünfte, der Funktion „Verbundene Aufenthalte“ und AirCover für Gäste wird diese Woche weltweit verfügbar sein. Die Einführung in den USA beginnt ab sofort.

‎Airbnb
‎Airbnb
Entwickler: Airbnb, Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Tolle Garantien: wenn die Leistung, für die wir selbstverständlich bereits im Voraus kassiert haben, nicht erbracht wird, verrechnen wir für die nicht erbrachte Leistung auch nichts und der Kunde kann schauen wo er bleibt.

    1. Hmmmm, … ich kann dir auch beim 3. mal lesen nicht folgen.

      Btw: Dafür das ich wenige Menschen kenne, die diese Leistung nutzen, war schon zu oft die Rede von „… und dann mussten wir uns spontan was neues suchen. Mach das mal mit Koffern untern Arm, wenn du gerade angekommen bist.“

  2. Ich wollte damit sagen, dass „Geld zurück“ eine eigenartige Garantie ist wenn die Unterkunft nicht existiert. Das ist ja selbstverständlich denke ich mal. Und wie du sagst, was mache ich, wenn es die gebuchte Unterkunft nicht gibt und ich nichts anderes finde?

    1. @cpx3: Berechtigte Frage. Aber viele Händler/Anbieter sind heute der Meinung, nachdem sie nicht geliefert haben wäre mit „Geld zurück“ alles wieder ok. Unt tun dann ganz erstaunt, wenn sie als Antwort bekommen „das ist ja schön dass ihr erstattet habt, aber ihr schuldet immer noch die Ware/Leistung! Wir haben einen gültigen Vertrag miteinander und den werdet ihr jetzt erfüllen“.
      Been there, done that. Hat zwar ein Jahr gedauert und ca. 10-12 Mails gekostet, aber das Fahrrad gab es dann zum halben Preis. Hätte der Händler auch deutlich einfacher haben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de