Aktualisierungen für Facebook und Chrome

14 Kommentare zu Aktualisierungen für Facebook und Chrome

Bevor wir uns um Apples Apps des Jahres und unseren Adventskalender kümmern, wollen wir auf zwei kleinere Updates hinweisen.

Richtig fleißig sind derzeit die Entwickler von Facebook (App Store-Link). Innerhalb von wenigen Wochen ist bereits die nächste Aktualisierung erschienen, wieder einmal hat man sich um mehrere Kleinigkeiten gekümmert. In Version 5.3 kann man beim Hochladen von Fotos ein bestimmtes Album auswählen. Außerdem werden die Neuigkeiten jetzt schneller geladen und die neue Chronik auf dem iPhone schneller geöffnet.


Ebenfalls aktualisiert wurde Googles Browser Chrome (App Store-Link), der jetzt völlig unspektakulär in Version 23.0.1271.96 vorliegt. Neben einem behobenen Fehler, der einige Zeichen falsch codierte, ist es jetzt endlich möglich, Töne auch im Hintergrund abzuspielen. Das ist besonders praktisch, wenn man ein Video ansieht und nur mal eben kurz in eine andere App wechselt – die Aufnahme wird dann nicht extra angehalten.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

          1. Und was hat das damit zu tun, dass eben für das Wort „App“ beide Geschlechter vom Duden als richtig anerkannt werden? Darum geht’s doch hier und nicht um das Wort „Applikation“!

          2. ich habe nichts weiter als das Wort „Applikation“ kommentiert oder kannst du in meinen Kommentaren irgendwo das Wort „App“ finden?
            Im Übrigen ist „App“ im eigentlichen Sinne auch kein Wort sondern: Kurzform von englisch application, ↑Applikation (4) lt. Duden.

  1. Und warum wurde bei der deutsche Facebook App nicht endlich mal das „teilen“ eingebaut ???

    Das nervt echt!
    Es geht auf deutsch nur im Safari Browser oder in der englischen Fb App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de