Amazon stellt neuen günstigen Kindle mit Beleuchtung vor

Bereits ab 79,99 Euro erhältlich

Nicht nur Apple glänzt in dieser Woche mit neuen Produkten, sondern auch Amazon. Der Online-Gigant hat heute ohne großes Tamtam einen neuen Kindle vorgestellt. Der günstigste eBook-Reader aus dem Hause Amazon verfügt in der neuen Generation über eine integrierte Displaybeleuchtung. Bisher war dieses Extra dem etwas teureren Kindle Paperwhite vorbehalten.

„Die Display-Helligkeit lässt sich zum angenehmeren Lesen an unterschiedlichste Umgebungen anpassen — sei es drinnen in der Nacht oder draußen in der Sonne. Der neue Kindle zeichnet sich außerdem durch ein überarbeitetes Design und die neueste E-Ink-Technologie für einen besseren Kontrast aus“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der neue Kindle verfügt über ein verbesserte E-Ink-Technik, die nicht nur einen besseren Kontrast bietet, sondern auch ein kapazitives 6 Zoll Display, das unbeabsichtigte Wischgesten ignorieren soll.

Der neue Kindle kann ab sofort für 79,99 Euro bei Amazon vorstellt werden, die Auslieferung erfolgt ab dem 10. April. Bei der günstigeren Variante wird im ausgeschalteten Zustand Werbung auf dem Lockscreen angezeigt, wer darauf keine Lust hat, kann die werbefreie Version für 89,99 Euro wählen.

Der neue Kindle, jetzt mit integriertem Frontlicht...
12 Bewertungen
Der neue Kindle, jetzt mit integriertem Frontlicht...
  • Mit dem verstellbaren Frontlicht können Sie stundenlang bequem lesen - drinnen und draußen, bei Tag und bei Nacht.
  • Eigens für das Lesen entwickelt, mit einem 167-ppi-Display ohne Spiegeleffekte. Lesen wie auf bedrucktem Papier, sogar in hellem Sonnenlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de