Apple könnte heute eine neue Mind-App vorstellen

Atmen-App soll komplett überarbeitet werden

Der Entwickler Khaos Tian hat im Quellcode von watchOS neue Hinweise auf eine bisher noch nicht erhältliche App von Apple gefunden. Die Rede ist von einer neuen Mind-App, die neue Gesundheitsfunktionen mit sich bringen könnte.

Laut Mark Gurman soll es sich nicht um eine neue App handeln, sondern um eine Umbenennung und Überarbeitung der schon verfügbaren Atmen-App. Diese macht ja schon jetzt darauf aufmerksam, dass man sich eine kleine Pause gönnen und gut durchatmen soll.


Da Apple der Apple Watch immer wieder neue Gesundheitsfunktionen spendiert, scheint das nur ein logischer Schritt zu sein. Welche genauen Features für watchOS und iOS vorgesehen sind, werden wir heute Abend auf der WWDC-Keynote erfahren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de