Apple veröffentlicht watchOS 5.0.1 als kleines Bugfix-Update Ab sofort über die Watch-App auf dem iPhone verfügbar

Ab sofort über die Watch-App auf dem iPhone verfügbar

apple watch series 4

Erst vor knapp zwei Wochen hat Apple sein neues watchOS 5.0 für die Apple Watch ab der zweiten Generation veröffentlicht. Gestern Abend folgt dann watchOS 5.0.1, das einige kleine Fehler behebt. In der Update-Beschreibung schreibt Apple:

  • Behebt ein Problem, bei dem eine kleine Anzahl von Benutzern eine Zunahme der Trainingsprotokolle festgestellt hat.
  • Behebt ein Problem, das dazu führte, dass einige Benutzer am Nachmittag keine Stehpunkte erhalten haben.
  • Behebt ein Problem, das dazu führen konnte, dass die Apple Watch nicht aufgeladen werden konnte.

Zumindest auf meiner Apple Watch Series 4 konnte ich keinen der drei Fehler bemerken. Aber wer weiß? Vielleicht sieht es bei euch ja anders aus und ihr könnt euch über die Bugfixes freuen. Freuen dürft ihr euch übrigens auch auf den heutigen Abend: Dann werde ich nach einer Woche mit der Apple Watch Series 4 meine Erfahrungen mit der neuen Uhr aus Cupertino schildern.

Weiterlesen

Gerüchte-RoundUp zur WWDC 2018: Das dürften wir von der heutigen Apple-Keynote erwarten

Wenn Tim Cook heute Abend um 19 Uhr die Bühne betritt, gibt es wieder einige Neuigkeiten aus dem Hause Apple zu berichten. Wir sagen euch, was wir erwarten können.

In der Vergangenheit diente die WWDC-Keynote sowohl zur Vorstellung von neuer Hardware, als auch zur Präsentation von Software-Updates. Im Jahr 2008 beispielsweise wurde die zweite iPhone-Generation, das iPhone 3G, von Steve Jobs vorgestellt. In den letzten Jahren jedoch konzentrierte man sich, wohl auch passend zum Thema der Entwicklerkonferenz, eher auf Aktualisierungen für Software, darunter macOS, iOS und watchOS. Ähnliches dürften wir auch heute Abend erwarten. Wir fassen daher in aller Kürze die letzten Gerüchte zusammen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de