Apple soll angeblich TV-Stick als günstige Alternative zum Apple TV planen

Streaming-Service soll nächstes Jahr durchstarten.

Apple TV 4th Gen

Immer wieder sickern neue Informationen durch. Apple soll angeblich im nächsten Jahr einen Streaming-Dienst für TV-Inhalte planen. Und nun will The Information erfahren haben, dass Apple einen günstigen TV-Dongle plant, ähnlich zum Fire TV Stick oder Google Chromecast.

Offenbar überlegt Apple eine günstige Alternative zum Apple TV anzubieten, um mehr Menschen den Zugang zum geplanten Streaming-Service zu ermöglichen. Während die Konkurrenz immer neue, bessere und günstigere Geräte auf den Markt bringt, stagniert man bei Apple ein wenig. Der Marktanteil des Apple TV liegt laut Parks Associates nur bei 15 Prozent (in den USA).

Sollte Apple einen Streaming-Service an den Start bringen, müssen auch neue Alternativen her. Das Apple TV ist vielen einfach zu teuer und Apple wird seinen Service sicherlich nicht über den Fire TV Stick oder Chromecast anbieten. Es wäre nur ein logischer Schritt eine Art TV-Dongle mit tvOS zum günstigen Preis anzubieten.

Es handelt sich bisher um wage Gerüchte, dennoch würde auch ich diesen Schritt begrüßen. Für meinen neuen Fernseher im Schlafzimmer werde ich zum Beispiel auf einen Fire TV Stick setzen, denn noch ein Apple TV ist mir zu teuer.

Kommentare 2 Antworten

  1. Interessant wäre das nur mit AirPlay Funktionalität, um „Zack“ Beamer kompakt anzusteuern – statt per Apple TV. Optimal als Business Solution 😉

    Wir bleiben gespannt ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de