Apple stellt neue Apple Watch Pride Edition Armbänder vor

Ab sofort für 49 Euro erhältlich

Zur Feier des „Pride Month“ im Juni bringt Apple zwei neue Pride Edition Armbänder und dynamische Pride Zifferblättern heraus, um die weltweite LGBTQ+ Community und die Gleichstellungsbewegung zu unterstützen. Das diesjährige Pride Edition Sport Loop zeigt einen Farbverlauf mit dem Wort „Pride“, das direkt in das Armband eingewebt ist. Apple startet zusätzlich eine neue Shot on iPhone Pride Kampagne auf Instagram, die das Wesen von Künstlern und Künstlerinnen und Persönlichkeiten der weltweiten LGBTQ+ Community einfängt.

Apple hat eine neue Technik angewandt, um mehrere der doppellagigen, aus Nylon gewebten Textilschleifen auf dem Band zu entfernen, um das Wort „Pride“ in einem kursiven Stil anzuzeigen, der von dem ursprünglichen „Hello“ Gruß inspiriert worden ist. Dieser ist 1984 auf dem ersten Macintosh angezeigt worden und verleiht dem Wort einen neuen, dreidimensionalen Look & Feel.


Das Team hat einen Farbverlauf entworfen, der die ursprünglichen Regenbogenfarben mit den Farben verschiedener Pride Flaggen vereint, darunter Hellblau, Rosa und Weiß, die für Transgender und gender non-konforme Personen stehen, sowie Schwarz und Braun, die People of Color und die Latinx-Communitys symbolisieren. Die Farben stehen auch für Menschen, die mit HIV/AIDS leben oder daran verstorben sind.

Pride Edition Nike Sport Loop

Ein neues Pride Edition Nike Sport Loop feiert das gesamte Spektrum des Regenbogens und das regenbogenfarbene Nike Bounce Zifferblatt passt perfekt zum neuen Armband. Das Pride Edition Sport Loop und das Pride Edition Nike Sport Loop sind für 49 Euro erhältlich. Das neue Pride Zifferblatt wird ab heute verfügbar sein und setzt eine Apple Watch Series 4 oder neuer mit watchOS 8.6 und ein iPhone 6s oder neuer mit iOS 15.5 voraus.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Kann es sein, dass die Zifferblätter zwar geladen, aber noch nicht konfiguriert werden können? Hab Watch und iPhone auf dem aktuellen Stand

  2. Nein, da gibt es nichts zu konfigurieren, außer hell/ dunkel, ansonsten wir nur die Uhrzeit als Ziffer dargestellt mit einer kleinen, versteckten „Spielerei“ per Fingertipp und Crown 😅

    Beschreibung:

    Dieses Zifferblatt vereint die Farben der LGBTQ-
    Gemeinschaft. Die Fäden ändern ihre Gestalt,
    um die Uhrzeit darzustellen, und reagieren auf
    die Bewegung deines Handgelenks. Außerdem
    kannst du auf die einzelnen Fäden tippen oder
    an der Digital Crown drehen, um sie zum
    Schwingen zu bringen.

    1. Hmmm… ich hatte Nachricht über Verfügbarkeit und dann „hinzufügen“ ausgewählt. Dann war es unter „Meine Watch“ und auch in „Neue Zifferblätter“ guck doch mal nach auf der Watch App/ Phone. 🤔

  3. Das schwarze sieht super aus. Haben wir gerade 3x bestellt xD
    Beim weißen stört mich der Schriftzug. Ansonsten sieht das auch super aus.

      1. Also entweder bist du ein Troll oder selber respektlos! Toleranz oder Unterstützung scheinen in deinem Sprachgebrauch wohl nicht zu existieren. Ich kann nur hoffen, dass du nicht der Community (wieso überhaupt unsere, hast du sie gegründet oder welche Aktien hast du daran?) angehörst. Etwas zu fordern, was man selber nicht leistet …

      2. @brandon: Wenn Du schon damit anfängst: Ist es überhaupt respektvoll, jedem seine eigene Sexualität ins Gesicht zu reiben? Mich persönlich z. B. interessiert es nicht die Bohne, ob Du lieber einen Pipimann oder eine Mumu pöppelst. Mach das was Dich glücklich macht und dafür teile ich Dir auch nicht ungefragt mit, wen ich pöppeln möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de