Apple veröffentlicht iOS 14.2.1 für iPhone-Nutzer

iPhone 12 mini Touchscreen-Probleme behoben

Apple hat soeben iOS 14.2.1 für das iPhone veröffentlicht. Die neue Version kümmert sich vornehmlich um die Touchscreen-Probleme beim iPhone 12 mini. Im Wortlaut heißt es:

iOS 14.2.1 behebt folgende Probleme für dein iPhone:


  • Manche MMS-Nachrichten konnten nicht empfangen werden
  • Bei Hörgeräten mit dem Logo „Made for iPhone“ konnten beim Hören von Audio über das iPhone Probleme mit der Audioqualität auftreten
  • Der Sperrbildschirm reagierte unter Umständen nicht mehr auf dem iPhone 12 mini

Die neue Version kann wie immer direkt auf dem Gerät über die Softwareaktualisierung geladen und installiert werden.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

    1. @oli: Hatte ich beim letzten Mal auch. Und jetzt auch. 2 x Xs max und ein 8er zeigen nichts an.
      Einfach noch eine halbe Stunde warten, irgendwann kommt‘s.

      1. Okay schaue dann später einfach noch einmal nach. Dachte nur das es für die 12er wäre. Weil in sämtlichen Foren melden sich nur die 12er das sie es haben und die andern nicht.

        1. @kaixx: Danke für die Info. Das gibt der Artikel nicht her. Im Gegenteil, da ist stets nur von „iPhone“ die Rede, was suggeriert, dass das Update für alle iPhones sei.

  1. 14.2.1 (12 mini): iPhone13,1_14.2.1_18B121_Restore.ipsw
    14.2.1 (12): iPhone13,2_14.2.1_18B121_Restore.ipsw
    14.2.1 (12 Pro): iPhone13,3_14.2.1_18B121_Restore.ipsw
    14.2.1 (12 Pro Max): iPhone13,4_14.2.1_18B121_Restore.ipsw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de