Bahnhof live: Deutsche Bahn bietet Live-Infos zu über 5.400 Bahnhöfen

Mit der neuen App Bahnhof live möchte die Bahn die Navigation am Bahnhof erleichtern.

Bahnhof live lageplan

Die Deutsche Bahn hat mit „Bahnhof live“ (App Store-Link) eine neue iPhone-App veröffentlicht, die hilfreiche und praktische Informationen zu über 5.400 Bahnhöfen abliefert. Welche Zusatz-Funktionen und Erweiterung Bahnhof live zum schon verfügbaren DB Navigator anbietet, klären wir folgend für euch.


In Bahnhof live müsst ihr zum Start euren Bahnhof wählen, könnt euch aber auch über die Ortungsfunktion lokalisieren lassen. In der Übersicht werden alle ankommenden und abfahrenden Züge chronologisch nach der Zeit sortiert angezeigt, sollte ein Lageplan verfügbar sein, lässt sich dieser ebenfalls ansehen. So könnt ihr euch schon vorab informieren, wo welches Gleis ist, wo die DB Lounge zu finden ist, ob es Schließfächer gibt und vieles mehr.

Wagenstandsanzeiger endlich digital verfügbar

Das hat gedauert, aber endlich gibt es den Wagenstandsanzeiger auch digital. Wer einen reservierten Platz im IC oder ICE gebucht hat, musste zwangsläufig nach Ankunft am Bahnhof auf den analogen Wagenstandsanzeiger schauen, um zu sehen, in welchem Abschnitt der Wagen mit dem reserviert Platz hält. Ab sofort ist der Wagenstandsanzeiger in der neuen iPhone-App Bahnhof live abrufbar.

Bahnhof live

Unter „Infos und Services“ gibt es nochmals aufgeschlüsselte Informationen zu Schließfächer, Toiletten, WLAN und Co.. Des Weiteren könnt ihr über die Umgebungskarte den richtigen Anschluss finden. Flinkster, car2go, Taxis, Parkplätze und ÖPNV-Verbindungen sind im Menü „Anschlussmobilität“ zu finden. Geführt werden auch Geschäfte, Fastfood-Läden und Restaurants am Bahnhof, samt Öffnungszeiten.

Wir finden: Besonders die digitale Abfahrtstafel sowie der per App verfügbar gemachte Wagenstandsanzeiger, sind ungemein praktisch. Dennoch wäre ich der Bahn dankbar, diese Funktionen auch im DB Navigator verfügbar zu machen, um alles in einer App handhaben zu können. Was nicht ist, kann ja noch werden. Bahnhof live ist ein kostenloser Download für das iPhone, der 14,5 MB groß ist und iOS 8.0 oder neuer voraussetzt.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Endlich werden schön übersichtlich die Abfahrts- und Ankunftszeiten angezeigt… Nur: Warum nicht auch die Verspätungen???? FAIL!!!

    1. Verspätungen werden doch angezeigt. Aktuell wird mir ein Zug von 8:59 angezeigt, welcher 30 Minuten Verspätung hat. Da es aktuell 9:25 Uhr ist denke ich mal, dass du dich da vermutlich verguckt hast.

      1. Ah, jetzt zeigt er sie an, allerdings 5 Minuten Verspätung. Bei meiner bisherigen Standard-app „Fahrplan“ (übrigens für mich immer noch ungeschlagen bzgl. Verspätungscheck) und in der DB Navigator APP wurden mir im Gegensatz zu „Bahnhof live“ 1minütige Verspätungen angezeigt… 😉 Evtl. lässt die Bahn in dieser APP 1 Minute ab sofort unter den Tisch fallen… mal beobachten… sonst ist die APP schon sehr gut!

  2. Ich kann mich auch nur dem Wunsch nach der Integration der „Bahnhof live“ Infos in die DB Navigator App anschließen, dann hat man alles in einem.

    1. Die Funktionen von DB Zugradar und DB Bahnhof live gehören unbedingt in den DB Navigator! Völlig unverständlich was die Deutsche Bahn da macht. Warum bekommen sie es nicht in EINE App??? Wirkt alles sehr unkoordiniert und planlos. Vermutlich haben sie auch noch 3 verschiedene Entwicklungsfirmen beauftragt. Wer steckt hinter den Apps?

  3. Die App ist praktisch aber es gibt Verbesserungspotenzial so gibt es nicht bei allen Zügen LIVE-Zeiten. Wagenstandsanzeiger ist sehr praktisch.

  4. Für die bayerischen Nutzer gibt es auch den Streckenagent als App. Dadurch können besonders Pendler im Regionalverkehr und der S-Bahn schnell über Störungen informiert werden. Das soll auch etwas die E-Mail-Flut entlasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de