Bloomberg: MacBook Pro soll weiterhin dieses Jahr erscheinen

Der Herbst wird heiß

Im Mai hatte Mark Gurman bei Bloomberg berichtet, dass neue MacBook Pro-Modelle noch im Sommer erscheinen könnten. Auf der WWDC hat Apple dann kein Wort über neue MacBooks verloren und nun halten sich die Apple-Leaker etwas zurück und nennen als Zeitpunkt nur noch „dieses Jahr“.

Für Apple ist die ganze Aufmerksamkeit auf den Herbst gerichtet, daher werden die nächsten Wochen nur wenige Produktneuheiten bringen. Wir sind etwa drei Monate davon entfernt, dass die nächsten iPhone- und Apple Watch-Modelle in den Verkauf gehen – zusammen mit den Veröffentlichungen von iOS 15, iPadOS 15 und watchOS 8. Und vergessen Sie nicht das iPad und den Mac: Apple hat ein neues Einsteiger-iPad für Studenten und überarbeitete MacBook Pros und iPad minis, die ebenfalls später in diesem Jahr erscheinen.“

Die neuen MacBook Pro-Modelle sollen wieder mehr Ports bekommen. Unter anderem wird ein HDMI-Anschluss und ein Kartenleser erwartet. Zudem soll der MagSafe-Ladeanschluss zurückkehren. Gleichzeitig wird die nächste Generation der Apple-eigenen Prozessoren erwartet: Vermutlich M1X genannt.


(via 9to5Mac)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de