Bridge Constructor Portal: Erweiterung „Portal Proficiency“ bringt 30 neue Level

Zusatz-Inhalte kosten 2,29 Euro

Die Bridge Constructor-Spielereihe von Headup Games ist sehr beleibt und erfolgreich. Der Ableger mit dem Zusatz „Portal“ (App Store-Link) hat nun eine kostenpflichtige Erweiterung bekommen, die auf den Namen „Portal Proficiency“ hört und 2,29 Euro kostet. Gleichzeitig haben die Entwickler den Preis des Basis-Spiels von 5,49 Euro auf 2,29 Euro gesenkt.

Kehren Sie zum Aperture Science Enrichment Center zurück und erleben Sie eine brandneue Herausforderung. Schließlich können Sie jetzt nicht nur Brücken bauen, sondern auch selbst Portale platzieren! Es ist genau wie das Original!

Stellen Sie sich in drei Kapiteln bis zu 30 bemerkenswert unsicheren Testkammern. Erstellen Sie wahnsinnige Konstruktionen und entscheiden Sie, wo Sie Portale platzieren, um zu zeigen, ob Sie wirklich kompetent in der Arbeit mit Portalen sind. Nur die mutigsten und klügsten Teilnehmer werden Erfolg haben und das „Goldene Kondolenzschreiben“ erhalten.

Das klassische Spielprinzip bleibt natürlich gleich. Ihr müsst wieder Brücken bauen, über die die Fahrzeuge zum Ziel gelangen müssen. In dieser Version können die Fahrzeuge auch durch Portale fahren und an anderer Stelle wieder herausfahren. So trefft ihr in Bridge Constructor Portal unter anderem auf Portale, Beschleunigungsgel, Rückstoßgel, Katapultplattformen, Cubes und mehr, um Geschütztürme, Säurepools und Laserbarrieren zu umgehen, Schalterrätsel zu lösen und die einzelnen Level unbeschadet zu überstehen.

Denn genau wie in den vorherigen Teilen gibt es auch im neuen Teil von Bridge Constructor nur ein Ziel: Eine Brücke bauen, die der Belastung von Fahrzeugen irgendwie standhält.

‎Bridge Constructor Portal
‎Bridge Constructor Portal
Entwickler: Headup GmbH
Preis: 5,49 €+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de