Chessmate: Schachspiel mit vielen Game-Modi richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene

Wollt ihr eure Schachkenntnisse verbessern?

Dann lohnt ein Blick auf die Schach-App Chessmate (App Store-Link), die zum Preis von 2,29 Euro im deutschen App Store erhältlich ist und sich dort auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Der Download ist etwa 15 MB groß und benötigt zudem iOS 10.0 oder neuer, eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht vorhanden.

In Chessmate geht es, der findige User hat es bereits erraten, um das altbekannte Strategie-Brettspiel Schach. Gespielt werden können die klassischen Partien entweder in einem Einzelspieler-Modus gegen die KI in drei Schwierigkeitsstufen, sowie in einem Multiplayer-Modus gegen einen Freund am gleichen Gerät. Wer möchte, findet auch noch eine Option, einem KI vs KI-Game als Zuschauer beizuwohnen. 

Keine Ablenkungen, keine Tutorials

Das Layout von Chessmate ist ganz auf die Schachpartie ausgerichtet und bietet neben dunklen Farben und einem kleinen Verlauf am unteren Bildschirmrand keine weiteren Ablenkungen – was bei einem Spiel wie Schach durchaus auch von Vorteil ist. Selbst auf einen Timer oder eine Zeitanzeige muss man in diesem minimalistischen Spiel verzichten. 

Zum Gameplay selbst muss man nicht viel sagen: Wer schon einmal Schach gespielt hat, sollte sich in Chessmate schnell auf dem Spielbrett zurechtfinden. Ebenfalls von Vorteil sind bereits grundlegende Kenntnisse dieses auch als „Spiel der Könige“ bezeichneten Strategie-Klassikers, da Chessmate keine einführenden Tutorials oder andere Hilfestellungen für Neulinge anbietet. Hier bekommt man reine Schachpartien geboten, nicht mehr und nicht weniger – und all das ohne weitere Ablenkungen, Werbung oder In-App-Käufe. 

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de