Crash Drive 3: In dieser Neuerscheinung ist Action garantiert

Jetzt kostenlos auf iPhone und iPad verfügbar

Was folgt auf Crash Drive und Crash Drive 2? Die korrekte Antwort lautet natürlich Crash Drive 3 (App Store-Link). Die Neuerscheinung ist ab sofort für iPhone und iPad verfügbar, der rund 600 MB große Download aus dem App Store ist kostenlos. Wenig überraschend erwarten uns im Spiel einige In-App-Käufe, aber dazu später mehr.

Bevor es in Crash Drive 3 richtig zur Sache geht und ihr euch im Online-Multiplayer dem Duell mit anderen Verrückten stellt, empfehle ich zunächst einmal einen Blick in den Offline-Modus. Dort habt ihr die Chance, halbwegs in Ruhe ein kleines Tutorial zu absolvieren.


Danach solltet ihr euch zudem die Zeit nehmen, ein wenig zu üben. Einfach mal quer durch die Gegend rasen und driften, wilde Sprünge vollführen und Tricks aneinander reihen. In den bunt gestalteten Welten von Crash Drive 3 gibt es so einiges zu entdecken – und zwischendurch sorgen kleine Missionen immer wieder für neue Herausforderungen. Das macht durchaus Spaß.

Crash Drive 3 offenbart kleine Schwächen bei der Steuerung

Auch die Grafik ist auf dem iPhone und iPad sehr ansehnlich. Natürlich darf man hier keine Next-Gen-Konsolen-Qualität erwarten, für ein mobiles Spiel sieht Crash Drive 3 aber schon recht gut aus. Zudem kommt es mir persönlich nicht auf besonders viele Effekte und Spiegelungen an, viel mehr freue ich mich über kleine Details, die in der Landschaft platziert sind – und die gibt es in Crash Drive 3 zu genüge.

Was mir dagegen nicht so gut gefällt, ist die Steuerung. Mit den Buttons auf dem Bildschirm kommt man zwar durchaus zurecht, es gibt aber keine Möglichkeit, diese beispielsweise neu zu platzieren oder anders anzuordnen. Auch alternative Steuerungs-Optionen habe ich bisher nicht ausfindig machen können, auch Controller scheinen nicht unterstützt zu werden.

Was den Spielspaß etwas stört, sind die gelegentlichen Werbeeinblendungen – wobei diese bei einem kostenlosen Spiel ja durchaus berechtigt sind. Innerhalb von Crash Drive 3 steht ein In-App-Kauf in Höhe von 10,99 Euro bereit, der die Vollversion freischaltet und die Werbung dauerhaft deaktiviert. Das geht in Ordnung, auf anderen Plattformen kostet Crash Drive 3 sogar noch etwas mehr.

‎Crash Drive 3
‎Crash Drive 3
Entwickler: M2H B.V.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de