Cyber Monday bei eBay: MacBook Pro mit Retina-Display & 1 TB Festplatte zum Sparpreis

Bei eBay gibt es heute zwei spannende Angebote aus dem Apple-Sektor. Das Highlight ist ein MacBook Pro mit Retina-Display.

MacBook Pro 13 Zoll

Auch wenn das iPad Pro immer wieder als Computer-Ersatz bezeichnet wird, ist wirklich produktives Arbeiten meiner Meinung nach weiterhin nur mit dem MacBook möglich – wobei das natürlich auch immer abhängig von der jeweiligen Arbeit ist. Im Office- und Internet-Sektor geht für mich als Blogger jedenfalls nichts ohne ein Desktop-Betriebssystem und eine richtige Tastatur. Falls ihr das ähnlich seht und zudem auf der Suche nach einem neuen Mac seid, ist Gravis heute eure Anlaufstelle.


  • MacBook Pro Retina (2015er-Modell) für 1.099 Euro (zum Angebot)
  • Preisvergleich: 1.229 Euro & Apple-Preis: 1.449 Euro

Der Apple-Händler verkauft als Tagesangebot bei eBay das aktuelle MacBook Pro mit 13 Zoll Retina-Display für nur 1.099 Euro. Das ist ein wirklich erstaunlicher Preis, denn vor rund drei Wochen war genau das gleiche Modell bei Saturn für 1.179 Euro im Angebot und das Internet-Preisvergleich liegt bei 1.229 Euro. Bei Apple direkt würden für dieses MacBook sogar 1.449 Euro fällig.

Ausgestattet ist das MacBook Pro mit einem schnellen 128 GB SSD-Speicher, 8 GB Arbeitsspeicher sowie einem 2,7 GHz Dual-Core-Prozessor. Verzichten muss man lediglich auf ein optisches DVD-Laufwerk. Ich kann an dieser Stelle nur für mich sprechen: In den vergangenen zwei Jahren habe ich keinen einzigen Silberling in meinen Computer stecken wollen. Stattdessen freue ich mich über den gewonnenen Platz, den Apple beim MacBook für den Akku nutzt: 10 Stunden drahtlosen Surfen oder 12 Stunden Wiedergabe von iTunes-Filmen können sich definitiv sehen lassen.

WD My Passport für mehr Speicherplatz ebenfalls im Angebot

Der einzige Flaschenhals bei diesem Angebot ist sicherlich die nur 128 GB große SSD. Für mich wäre das aktuell zu wenig, aber auch hier ist eine pauschale Aussage zu gewagt. Während einige Nutzer wohl selbst mit 512 GB nicht auskommen würden, gibt es sicherlich auch zahlreiche Nutzer, denen der Speicherplatz bei diesem MacBook ausreicht.

Wenn es doch noch etwas mehr sein darf, lohnt sich ein Blick auf ein anderes Tagesangebot bei eBay, bei dem ebenfalls Gravis als Händler auftritt. Dei Western Digital My Passport Ultra, eine 1 TB Festplatte mit USB 3.0, gibt es für 59 Euro. Angesichts der regelmäßigen Angebote für externe Festplatten in den letzten Tagen und Wochen ist das kein absoluter Hammer-Preis wie beim MacBook, zuschlagen lohnt sich hier nur, wenn euch das rote Design außerordentlich gut gefällt. Soll es einfach nur eine einfache externe Festplatte sein, bekommt ihr 1 TB bereits für 49 Euro (Amazon-Link).

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Lässt sich in dem MBP Retina die SSD austauschen? Hab mir erst kürzlich in mein altes MBP 2012 eine 512GB SSD eingebaut. Die würde ich dann in das neue übernehmen wollen…

      1. Das ist doch Mist. Wer kommt denn in einem Arbeitsgerät mit 128GB aus. Danke für die Antwort, aber dann muss es mein alter noch ne Weile tun…

          1. Wenn die Speicherkarten bald größer sind als der verbaute Hauptspeicherplatz hört es bei mir irgendwann auf :-). Aber du hast recht, das wäre dann eine mögliche Option.

        1. Ich habe auch so eine Speicherkarte, die verschwindet komplett im MacBook und ist auch schnell genug. Somit habe ich nur die wichtigsten Dinge, die ich schnell öffnen will, auf der internen Festplatte. Ich komme damit wunderbar zurecht.

          Mal nen Tipp am Rande, da es ja um ebay geht. Bei 1100€ kann man noch mal 50€ mit Cashback sparen: http://goo.gl/Dzmv9A

          1. Danke für deinen Post. Bitt bedenkt bei solchen Cashback-Portalen allerdings, dass die eigentliche Quelle eurer Informationen, egal ob wir oder ein anderer Blog, in solchen Fällen einen Teil seiner Einnahmen verliert. Das mag im Einzelfall kein Problem sein, wenn irgendwann alle so denken, sterben diese Info-Quellen irgendwann aus. Vergleichbar auch mit dem Einsatz von Werbeblockern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de