Die Neuerungen im Überblick: iOS 8 Beta 4

Gestern Abend hat Apple die vierte Testversion für iOS 8 veröffentlicht. Überraschenderweise hat sich relativ viel geändert.

IMG_0032 IMG_0033 IMG_0034 IMG_0036

Auf dem Weg zum Start von iOS 8 hat Apple die Entwickler gestern Abend mit der vierten Beta für iOS 8 versorgt. Eine Sache ist dort besonders ins Auge gestochen: Das Kontrollzentrum wurde optisch stark überarbeitet. Das neue Design könnt ihr auf dem ersten der vier Screenshots sehen, die wir für euch aufgenommen haben.

Auch auf dem Homescreen hat sich in iOS 8 Beta 4 einiges getan, allerdings nicht optisch. Die Bug-Reporter-App wurde wieder entfernt, stattdessen findet man nun die bereits auf der WWDC-Präsentation versprochene Tipps-App auf iPhone und iPad, zu sehen auf dem zweiten und dritten Screenshot.

Neben vielen kleineren Änderungen bietet Apple jetzt auch eine Option an, die Kontakt-Informationen im Multitasking zu deaktivieren. Ebenfalls klasse für alle Kunden, die in Europa kostenlos surfen können: Das Daten-Roaming kann speziell für den EU-Raum aktiviert werden. Sobald man Europa verlässt, wird das mobile Netz automatisch deaktiviert.

Ebenfalls neu in iOS 8 Beta 4:

  • neue Einstellungen für Anzeige & Helligkeit
  • Geo-basierte App-Vorschläge im Sperrbildschirm lassen sich deaktivieren
  • Foto-App leicht überarbeitet
  • Ordner „heute“ in der Mail-App
  • Notfallpass in Health-App
  • neue Optionen für Nachrichten-Historie (vierter Screenshot)
  • neues Icon für Haus-Steuerung in Datenschutz-Einstellungen
  • Diktieren mit Siri in „Echtzeit“

Falls euch ein optischer Eindruck der neuen Beta-Version lieber ist, könnt ihr einen Blick auf das folgende Video werfen, das iOS 8 Beta 4 im Detail zeigt.

Im Video: iOS 8 Beta 4

Kommentare 19 Antworten

  1. Das geistert jetzt schon seit gestern durchs ganze Netz, dass das Kontrollzentrum „ein komplettes Redesign“ (???) erhalten habe, es sei „iOS 7 angepasst“ (???) oder wie ihr es jetzt ausdrückt „optisch stark überarbeitet“ worden.

    Mein Gott, da wurden lediglich die Umrandungsstriche weggelassen und dafür wurden die aktiven Symbole schwarz mit weißem Hintergrund (zuvor waren lediglich die Umrandung und das Symbol weiß) und die Helligkeitssymbole wurden den Musikwiedergabesymbolen angepasst. Was daran „stark überarbeitet“ sein soll, ist mir ein Rätsel.
    Wer das Kontrollzentrum fünfmal öffnet merkt den Unterschied wahrscheinlich gar nicht mehr…

    1. Jo. Und… hurra !!
      Es sieht NOCH beschissener aus als es jetzt schon ist.
      Steve hätte den Designer längst gefeuert.

      Aber auf die Idee, die Buttons endlich mal größer zu machen kommen sie nicht

      1. Ich finde das Kontrollzentrum klasse! Würde mir zusätzlich wünschen, dass es konfigurierbar ist, damit man den Offline-Button im Sperrbildschirm deaktivieren kann und man das Kontrollzentrum auch im Sperrbildschirm unbesorgt freigeben kann.

  2. Bei einer Überarbeitung des Kontrollzentrums wäre es vor allem wichtig und nützlich, endlich die Möglichkeit zu haben, das Mobil-Netz an- wie auch auszuschalten, wir hatten das Thema ja schon mal, aber leider sieht die Realität oft anders aus, man denkt laut Anzeige es wird über das WLAN gestreamt, in Wirklichkeit aber ist plötzlich das schnelle Guthaben des Datenvertrages aufgebraucht.
    Dies ist nicht nur einmal und mit verschiedenen IOS Geräten passiert,
    Somit hat diese Einstellungsmöglichkeit im Kontrollzentrum immer noch für mich absolute Priorität.

    1. Im Kontrollzentrum ja, aber nicht im Sperrbildschirm. Jemand, der den passenden Gerätecode/Fingerabdruck nicht hat (Dieb oder unehrlicher Finder), darf das Gerät nicht offline schalten können, sonst ist die „Find my iDings“-Funktion fast wertlos.

  3. Ich habe letztes jahr ios 7 ab der vierten beta geladen…und war mit der stabilität des systems eigentlich sehr zufrieden!

    Ist die ios 8 beta 4 mittlerweile auch ausreichend stabil für den alltag?

    Ich weiß schon nur beta undso aber bei ios 7 war es meiner meinung nach auch schon nah an der alltagstauglichkeit dran.

    Kann jemand was dazu sagen was alles nicht reibungslos funktioniert bzw was die größten noch vorhandenen bugs sind?
    Funktioniert whatsapp bereits?

  4. Das Design hat sich nur minimal verändert und gefiel mir vorher besser als dieses neue Kindergarten Design.
    AIRPLAY FEHLT DA KOMPLETT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de