Dodo Master neu als Gratis-Version & Controller-Unterstützung

Wer möchte kann das tolle Dodo Master jetzt kostenlos ausprobieren.

Dodo Master 2

Das Premium Jump’n’Run haben wir zum Start im App Store ausdrücklich gelobt und euch den Download ans Herz gelegt. Jetzt haben die Entwickler eine neue Lite-Version (iPhone/iPad) veröffentlicht, durch die ihr euch einen kostenlosen Eindruck des Gameplays verschaffen könnt.


Die jeweils 89 Cent teure Premium-Version von Dodo Master (iPhone/iPad) wurde jetzt erstmals nach dem Release aktualisiert und auf Version 1.1 hochgestuft. Das Update bringt neben sieben neuen Sprachen, auch eine Optimierung der Touch-Icons sowie die Unterstützung von MFI-Gamecontrollern mit. Per Controller erfolgt die Steuerung noch einfacher – hier seien der Steelseries Stratus oder auch der Mad Catz C.T.R.L.i genannt.

Dodo Master erzählt dabei die tragische Geschichte eines Dodos, der seiner Eier beraubt und gekidnappt worden ist. Eingesperrt in einem dunklen Verlies gelingt es der Protagonistin, sich zu befreien – aber der Weg durch die düsteren Verliese, in denen ekelerregende Gegner wie Ratten und Spinnen, aber auch fiese Fallen lauern, ist nicht ohne.

Unterwegs versucht der Dodo, bunte Eier einzusammeln, versteckte Türen zu neuen Leveln zu finden und den hinterlistigen Fallen auszuweichen. Mit den eingesammelten Eiern können sich im späteren Spielverlauf nach und nach bis zu 20 verschiedene Accessoires für die Spielfigur freigeschaltet werden, mit der sich das Dodo-Weibchen dann schmücken lässt.

Liebevolle Grafiken & einfache Steuerung

Das wahre Juwel von Dodo Master sind aber die wunderschönen grafischen Umgebungen, die Entwickler Semiar Saleh in gestochen scharfer Retina-Auflösung für sein Spiel geschaffen hat. In den zumeist eher düster gehaltenen Leveln, von denen es in Dodo Master deren 80 gibt, sorgen kleine Kerzen, die überall auf dem Boden stehen, sowie eine mystische Beleuchtung aus entfernten Fenstern für die notwendige Atmosphäre. Alte Ketten hängen von der Decke, und immer wieder finden sich pulsierend rot schimmernde Abgründe, die besser umgangen werden sollten.

Werft vor dem Download noch einen Blick in den Trailer (YouTube-Link). Sowohl die iPhone- als auch die iPad-Version müssen aktuell mit schmalen 89 Cent bezahlt werden. Optional könnt ihr vorher einen Blick in die Gratis-Test-Version werfen.

Dodo Master im Video

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de