DrinkMixer: iOS-Barkeeper mixt 50 Cocktails – per Augmented Reality

Man macht eine Party und möchte seinen Gäste tolle Cocktails bieten ohne ein Barkeeper zu sein. DrinkMixer bietet die einfache Lösung: In drei Schritten zum perfekten Cocktail.

DrinkMixer (App Store-Link) ist als Universal-App für iPhone und iPad zu haben und kostet zur Zeit 89 Cent. Die Downloadgröße liegt bei 15,7 MB und die App ist auch bereits angepasst für das Display des iPhone 5. DrinkMixer kommt bereits mit Rezepten für 50 verschiedene Cocktails und kann natürlich auch mit eigenen Kreationen erweitert werden.


Das Prinzip von DrinkMixer ist super simpel und führt in drei Schritten zum perfekten Cocktail. Zuerst wählt man ein Gefäß, danach das gewünschte Getränk und dann bekommt man schon die Zutaten präsentiert.

Der Unterschied zu einem Cocktail-Buch ist nun zum einen, dass die App automatisch anhand des gewählten Gefäßes die benötige Menge der Inhaltsstoffe berechnet. Es ist also, dank dieser App, kein Problem einen Long Island für eine 1-Liter-PET-Flasche zu mixen. Aber der DrinkMixer geht noch einen Schritt weiter und setzt optional auf Augmented Reality.

Man kann mit Hilfe der Kamera, auch ohne irgendwelche Messbecher, die benötigte Menge der Inhaltsstoffe bestimmen. Hierzu hält man einfach sein iPhone oder iPad vor das Glas, welches man gewählt hat, und kann dieses nun passend befüllen, da man auf dem Display sieht, welche Menge man bereits in Glas geschüttet hat. Praktischerweise kann man mit der bekannten Zoom-Funktion und zwei Fingern die Anzeige auf dem Display an das Glas anpassen.

Wie bereits erwähnt kann man nahezu alle Dinge den eigenen Wünschen anpassen. Man kann eigene Gefäße inklusive Foto und den entsprechenden Maßen in die Datenbank einfügen. Außerdem kann man auch selbstverständlich eigene Rezepte für Drinks hinzufügen und bereits vorhandene editieren. Die Funktion mit der Kamera ist einfach genial gelöst, da man auch die Frontkamera nutzen kann. Mit DrinkMixer kann man beim Mixen von Cocktails nichts mehr falsch machen und es ist genial einfach gelöst. So kann die nächste Cocktail-Party kommen!

Wie genau der DrinkMixer funktioniert, kann man im folgenden Video sehen. Spannend wird es ab Minute 1:30, wenn ein einfacher Drink aus zwei Zutaten per Augmented Reality und dem iPhone in ein Glas gefüllt wird.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

    1. Was sind Klassiker? Finde den weg, den diese App geht, nicht verkehrt. besser wenige Rezepte mit der Möglichkeit selber zu ergänzen, anstatt 1000 schlechte Rezepte, ohne Lösch- oder Erweiterunsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de