Duolingo: Sprachlern-App jetzt 1 Monat kostenlos ausprobieren

Super Duolingo kurzzeitig gratis

Mit Duolingo kann man schnell und einfach eine neue Sprache lernen. Während der Download kostenlos ist und einige Inhalte auch ohne Bezahlung angeboten werden, gibt es das ganzheitliche Spracherlebnis erst im Abo. Super Duolingo nennt sich das ganze und normalerweise lässt sich der Diensts 2 Wochen kostenlos ausprobieren. Über die Kooperation mit der Deutschen Bahn gibt es aktuell aber 1 Monat statt 2 Wochen. Nutzt einfach den folgenden Link.

  • Super Duolingo 1 Monat gratis erhalten (zum Angebot)
  • Kündigung notwendig, wenn man danach nicht kostenpflichtig weitermachen möchte
  • Zahlungsdaten müssen trotzdem vorab hinterlegt werden

Beachtet bitte: Der Deal-Code DB9EUR kann nur über die Webseite eingelöst werden. Wer auf den Link klickt, löst den Gutschein automatisch ein. Ihr müsst über ein Duolingo-Konto verfügen und müsst zwingend Zahlungsdaten hinterlegen, damit bei Nichtkündigung das Abo verlängert werden kann. Auch wenn ihr nur den Gratis-Monat mitnehmen wollt, müsst ihr eure Daten hinterlegen.


Mit Super Duolingo gibt es Zugriff auf alle Lerninhalte, Fehlertraining, unbegrenzte Aufstiegstests sowie keine Werbung. Nachdem ihr Super Duolingo über die Webseite freigeschaltet habt, könnt ihr natürlich auch in der App mit eurem Konto auf die Premium-Inhalte zugreifen.

‎Duolingo
‎Duolingo
Entwickler: Duolingo
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Was ich bei Duolingo nicht verstehe. Ich kann als ungarisch Sprechender die deutsche Sprache lernen, aber als deutschsprachiger nicht die ungarische Sprache lernen. Ich habe Duolingo diesbezüglich schon angeschrieben, die haben es aber nicht nötig zu antworten.

    1. Das Angebot von Duolingo ist schon riesig. Vielleicht ist die ungarische Sprache aber in der Form noch nicht umgesetzt, da sie evtl. nicht so stark nachgefragt wird, wie die deutsche Sprache.
      Dass das eine geht, hat ja nicht automatisch zur Folge, dass es auch in die andere Richtung gehen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de