Einkaufsliste – Buy Me a Pie! noch kurze Zeit gratis laden

Die 15,8 MB große Applikation wird zum zweiten Mal als Gratis-Download angeboten – am 4. Juli steigt der Preis wieder auf 2,39 Euro.

Die Einkaufsliste ist wirklich sehr einfach gestrickt, dennoch sehr praktisch. Wer die einzukaufenden Lebensmittel nicht einfach nur in die Notizen-App schreiben möchte, bekommt mit „Einkaufsliste – Buy Me a Pie!“ (App Store-Link) die deutlich bessere Alternative.


Um neue Produkte in die Liste einzutragen, kann man sie einfach in das Eingabefeld schreiben. Wer möchte kann dafür auch die Diktierfunktion von Siri nutzen. Um mehrere Lebensmittel gleichzeitig einzufügen, trennt man sie einfach mit einem Komma. Außerdem kann man sich mit Login und PIN registrieren. Die Daten teilt man einfach seinem Partner mit, damit die Listen automatisch aktualisiert werden, wenn einer von beiden etwas neues hinzugefügt oder ein Produkt gekauft hat.

Sobald einer von beiden die Liste aktualisiert, bekommt der Freund oder die Freundin einen Benachrichtigung, so dass keine Produkte doppelt gekauft werden. Natürlich lassen sich auch mehrere Liste gleichzeitig anlegen, bei der Eingabe über die Tastatur gibt es Wortvorschläge in Echtzeit, die mit einem Klick angenommen werden können.

Die Einkaufsliste ist zu empfehlen und kann noch bis nächsten Mittwoch kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich bin nach einigem Rumprobieren bei Shopping List (hensoft) hängen geblieben.
    Die App lässt sich auch synchronisieren, weiterhin lassen sich Preise für die Produkte hinterlegen. So kann man bereits mit einer erstellten Einkaufsliste sehen, was es circa kosten wird.
    Ein weiteres unschlagbares Feature ist meiner Meinung nach die Sortierung der Produkte. So kann man die Einkaufsliste in der Reihenfolge anordnen, wie die Produkte tatsächlich im Geschäft stehen, wodurch lästiges suchen in der Liste während des Einkaufs entfällt.
    Mit Siri lässt sie sich allerdings nicht befüllen, was für mich als I Phone 4 Besitzer aber auch uninteressant ist.

    1. Da stimme ich dir voll und ganz zu, die App ist einfach sagenhaft. Habe die seit anderthalb Jahren auf meinem iPhone/iPad und nutze die für jeden Samstags-Großeinkauf. Freitag abends mache ich meine Liste immer fertig, und das geht so einfach und schnell von der Hand, das ich mir schon gar nicht mehr vorstellen kann, eine Einkaufsliste auf einen Zettel zu schreiben. Die Hälfte würd ich glatt vergessen, was mir dank der History in der Shopping List gar net passieren kann 😉

      1. Was ich wirklich sehnlichst vermisse ist das Speichern verschiedener Geschäfte inklusive Preisen und Produktreihenfolge, dann wär die App perfekt.
        Leider ignorieren sie meinem Wunsch.

  2. Naja, für wenige Produkte ist die App okay, aber bei mehr Vielfalt bevorzuge ich Einkaufsliste von targot, allerdings fehlt da die synchro, daher bin ich nun auf Buy me a pie umgestiegen, da hier iPad und iPhone gut zusammenarbeiten und Retina unterstützt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de