Fernsehen: ON AIR feilt am Design, Live TV fürs neue Apple TV

Zwei gute Apps rund ums Fernsehen locken mit neuen Funktionen. ON AIR und Live TV wurden aktualisiert.

Heute morgen haben wir uns schon dem Thema Wetter-Apps gewidmet, jetzt wollen wir zwei interessante TV-Apps aufgreifen. Sowohl die digitale Fernsehzeitung ON AIR als auch die Live TV-App haben Neuerungen zu vermelden.

ON AIR mit Feinschliff

on air

In Version 6.1.0 von ON AIR (App Store-Link) gibt es viele kleine Anpassungen. Zuerst fällt das neue Icon auf, das jetzt ähnlich wie YouTube die Farben umgekehrt hat. In den Bewertungen machen schon einige Nutzer ihren Unmut Luft, ich persönlich kann mich mit dem neuen Icon anfreunden. Des Weiteren haben die Entwickler an der Gestaltung der App gearbeitet und einen Feinschliff vorgenommen.

Das neue Rot ist jetzt noch kräftiger und passt sehr gut zum gesamten Design. In der Rasterübersicht, die von mir am häufigsten genutzte Funktion, zeigt jetzt endlich farbige Senderlogos an. Das ganze wirkt einfach etwas frischer und moderner, auch wenn die Änderungen eher gering ausfallen. Laut Berichte einiger Nutzer soll allerdings die Apple Watch-App nach dem Update nicht mehr problemlos funktionieren, hier hilft eventuell eine Neuinstallation.

Mir persönlich gefällt die einfache Darstellung, die Farben und vor allem die übersichtliche Rasteransicht. Etwas schlecht gelöst finde ich die Integration der Sky-Sender, da fehlt mir einfach die Aufschlüsselung der Sender Sky Bundesliga HD 1-10 oder Sky Sports HD 1-10. ON AIR ist ein Gratis-Download, die Werbung lässt sich im bezahlten Abo deaktivieren.

Live TV findet den Weg aufs neue Apple TV

Live TV Home Screen

Die Live TV-App (App Store-Link) ist zum Start des Apple TV 4 als Launch-Titel verfügbar. Bevor wir uns die Frage nach dem „Warum?“ stellen, erst einmal die Fakten. Live TV bietet auf dem Apple TV Zugriff auf 70 Original-Streams der TV-Sender. Zusätzlich gibt es eine Live TV Quote, die die beliebtesten Free TV-Sendungen anzeigt. Live TV gibt’s ab sofort im AppStore auf dem neuen Apple TV. 10 Tage lang kostenlos und ohne Anmeldung ausprobieren. Danach gibt’s die Live TV App zum Einführungspreis von nur 19,99 Euro pro Jahr, oder man kann weiterhin eine wechselnde Auswahl einzelner Streams kostenlos starten.

Doch warum sollte man die Live TV-App installieren, wenn man am Fernseher eh auf das komplette Programm zugreifen kann? Der Vorteil über die Live TV-App am Apple TV ist die schnelle Reaktionszeit. Ein Umschalten mit der Siri Remote geht mit einem Wisch in Sekundenschnelle. Außerdem gibt es ausgewählte englische und türkische Streams, der Abruf erfolgt teilweise auch in HD. Ob euch diese Funktionen tatsächlich 20 Euro pro Jahr wert sind, müsst ihr letztlich selbst entscheiden.

Kommentare 14 Antworten

    1. Bei mir im Haus gibt es keinen Fernsehanschluss. Dafür aber Internet.

      Gucke momentan immer über Zattoo, weil es zuverlässig läuft und hoffe auf eine Apple-TV App.

  1. Ich schaue so selten programm TV da lohnt sich weder ein mietreceiver der Telekom noch die monatlichen Gebühren von Kabel Deutschland… Da lohnt sich das schon finde ich.

    1. Richtig, wenn dann eher das hier, wobei ich das noch nie benutzt hab. Kader kann mir gestohlen bleiben, da kostet TV auch mindestens 13€ pro Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de