Flowboard erstellt Foto-Alben und schicke Präsentationen

Flowboard steht kostenlos zum Download bereit und kann seit wenigen Tagen auf dem iPad installiert werden.

FlowboardFlowboard (App Store-Link) versteht sich als Präsentations-App mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Wer möchte kann ein Fotoalbum mit seinen Lieblingsfotos aus dem letzten Urlaub erstellen, allerdings kann man auch ein Album zur Präsentation eines Produktes anlegen – hier gibt es eigentliche keine Grenzen.

Zum Start gibt es eine kurze Einführung, zur Nutzung der App wird allerdings eine Registrierung oder ein Facebook-Account vorausgesetzt. Bei der Erstellung eines neuen Albums kann man aus verschiedenen Vorlagen wählen, die man sich vorher in einer Vorschau ansehen kann. In dem Album selbst können einzelne Seiten angelegt und individuell gestaltet werden.

Neben eigenen Fotos aus der Bibliothek können auch Bilder von Facebook oder aus der Dropbox geladen werden, die natürlich in der Größe angepasst werden können. Außerdem können die Bilder in der Tiefe sortiert werden, auch Bilder aus der Google-Suche lassen sich einfügen. Neben Fotos können auch Videos verwendet werden, zusätzlich lässt sich natürlich passender Text hinzufügen.

Ist man mit seinem Ergebnis zufrieden, lässt sich das Album exportieren und veröffentlichen – im Nachhinein kann man der Veröffentlichung auch widersprechen. Des Weiteren kann man in dem Katalog schon veröffentlichte Alben durchstöbern, eventuell findet man hier ja die ein oder andere Inspiration.

Durch den kostenlosen Download kann man in Flowboard maximal 250 MB Speicherplatz belegen, außerdem werden alle Daten nach 24 Stunden zurückgesetzt. Für unbegrenzten Speicherplatz bezahlt man monatlich 4,49 Euro, natürlich bleiben dann die Daten auch auf den Servern erhalten. Hier hätte durchaus eine Einmalzahlung genügt, den monatlichen Beitrag finde ich trotz der gut gemachten App etwas happig.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de