FlyBuds C2: Neue Semi-InEars von Tribit veröffentlicht

Ab sofort für 79,99 Euro erhältlich

Mit den FlyBuds C1 (Amazon-Link) hatte der Audio-Hersteller Tribit bereits einen Überraschungserfolg am hart umkämpften Markt für True Wireless-Kopfhörer gefeiert. Nun bringt das Unternehmen mit den FlyBuds C2 ein umfangreich optimiertes Nachfolgemodell auf den Markt.

Die nur 4 Gramm schweren – das entspricht dem Gewicht von einem Blatt DIN-A4-Papier – FlyBuds C2 zeichnen sich gegenüber den Vorgängern durch eine um 75 Prozent verbesserte Signalübertragung mit unmerklicher Latenz, eine um 50 Prozent höhere Reichweite von bis zu 12 Meter, einen geringeren Stromverbrauch für längeren Audiogenuss sowie eine um 125 Prozent höhere Übertragungsgeschwindigkeit aus. Die FlyBuds C2 sind spritzwasser- und schweißgeschützt nach IPX4 und eignen sich damit auch für sportliche Aktivitäten.


„Dank der Clear Voice Capture (CVC)-Rauschunterdrückungstechnologie von Qualcomm, die störende Nebengeräusche bis zu 90 Prozent rausfiltert, bieten die FlyBuds C2 ein exzellentes Audioerlebnis beim Abspielen von Musik und Videos, bei Spielen sowie bei Telefonaten. Dank aptX-Codec überzeugen die FlyBuds C2 auch in Sachen Klang auf ganzer Linie. Jedes Musikstück wird zum Ohr-Genuss, egal ob Rock, Klassik, Pop, Techno oder Metal, der aptX Decoder vermeidet die Bluetooth-übliche Datenkompression und ist die ideale Voraussetzung für einen ausgewogenen, klaren Klang auf CD-Niveau. Zusätzlichen sorgen die dynamischen 12 mm Treiber für eine überlegene Klangqualität und machen bei Bässen ordentlich Druck, ohne an Substanz in den Tiefen zu verlieren.“

So berichtet Tribit zu den klanglichen Eigenschaften der Neuerscheinung. Die Ohrhörer stellen über Bluetooth 5.2 schnell und automatisch die Verbindung zu den mobilen Endgeräten her. Mit dem 40 Gramm leichten portablen 400 mAh-Ladecase können die Kopfhörer bis zu drei Mal aufgeladen werden. Voll aufgeladen garantiert der 40 mAh-Akku der FlyBuds C2 bis zu acht Stunden kontinuierliche Wiedergabe. Die InEars schalten sich bei Entnahme aus dem Ladecase automatisch ein, zudem pausieren sie die Musik, wenn man sie aus dem Ohr nimmt. Legt man sie zurück ins Case, dann schalten sie sich aus.

Bei der Bedienung hat man die Wahl zwischen Tasten- und/oder Sprachsteuerung. Mit Google Assistent oder Siri lassen sich per Sprachbefehl Wegbeschreibungen abrufen, eine Wiedergabeliste auswählen oder ein Anruf tätigen. Anstelle eines störungsanfälligen Touch-Feldes setzt Tribit auf physische Multifunktionstasten, um die FlyBuds C2 komfortabel zu steuern. Per Klick stehen Funktionen wie Play/Pause, Lautstärke, Vor/Zurück, AN/AUS oder eine Anrufannahme zur Verfügung. Tribit liefert drei Paar Ohrstöpselaufsätze (klein, mittel und groß) mit, damit die FlyBuds C2 nicht verrutschen und unangenehm drücken. Die Tribit FlyBuds C2 sind ab sofort für eine UVP von 79,99 Euro (Amazon-Link) erhältlich.

Angebot
Bluetooth Kopfhörer, Tribit Neueste Bluetooth 5.2 (100ft) aptX HiFi Earbuds mit 4 Mic CVC8.0 für...
857 Bewertungen
Bluetooth Kopfhörer, Tribit Neueste Bluetooth 5.2 (100ft) aptX HiFi Earbuds mit 4 Mic CVC8.0 für...
  • Konstruiert für Kristallklare Qualität für ihre wichtigen Telefongespräche bei Sehr Lauter Umgebung. – Bluetooth Kopfhörer für...
  • Musikgenuss in CD-Qualität: Ausgestattet mit dem neuesten Qualcomm Chip, hochwertiger aptX-Audio-Decodierung und einer Frequenz von bis zu 48 kHz,...

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de