Gitfox: Git-Client jetzt in Mac-App-Sammlung Setapp verfügbar

Auch als Einzel-App im Mac App Store

Die Software-Flatrate Setapp ist euch sicherlich bekannt. Für 9,99 Euro pro Monat könnt ihr auf über 170 tolle Mac-Apps zugreifen. Und die Auswahl wächst stetig. Seit wenigen Tagen könnt ihr auch das Git-Tool Gitfox installieren, das im regulären Verkauf im Mac App Store in einem Abonnement pro Jahr 24,99 Euro kostet. 


Bei Setapp finden sich unter anderem Software-Größen wie RapidWeaver, Ulysses, Mate Translate, PDFpen, XMind, Bartender, Gemini, Commander One, Elmedia Player, Timing, Boom 3D, Disk Drill und ForkLift. Mit dem Git-Werkzeug Gitfox hat nun eine weitere praktische Anwendung Einzug in Setapp gehalten.

Git beschreibt ein kostenloses Open Source-Versionskontrollsystem, das 2005 von Linus Torvalds entwickelt wurde. Git ist derzeit das am weitesten verbreitete Versionskontrollsystem weltweit und gilt als moderner Standard für die Software-Entwicklung. Mittlerweile gibt es einige Anwendungen, die sich der Arbeit an sogenannten „Repositories“, also Projekten, widmen und auch das teambasierte Zusammenarbeiten am Code erlauben.

Touch Bar-Kurzbefehle und Markdown-Support

Auch Gitfox reiht sich in dieses Genre ein. „Wenn du der Meinung bist, dass deine Git-Repositories das Beste verdienen, solltest unbedingt Gitfox nutzen“, heißt es auf der App-Seite von Setapp. „Dieser leichte Git-Client wurde exklusiv für macOS geschrieben und sieht definitiv so aus, als ob er hierher gehört. Verwende eine schlüssige Schnittstelle, um dein Repository zu verstehen, deine Codequalität zu verbessern und schneller abzuliefern.“

Zu den Features von Gitfox gehört unter anderem eine Highlight-Funktion für geänderte Codes, eine Volltext-Suche, Touch Bar-Kurzbefehle für unterstützte MacBook Pros, mehrere Identitäten zur Arbeit an verschiedenen Projekten, eine Markdown-Unterstützung sowie Merging-Tools mit Support für Kaleidoscope, Araxis, P4Merge und FileMerge. Gitfox ist ab sofort im Rahmen des Setapp-Abonnements kostenlos verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de