Neu bei Setapp: Luminar, Whisk, App Tamer & Buildwatch Tolle Apps für macOS

Tolle Apps für macOS

Ich bin nicht der größte Freund von Abos, aber für Setapp bezahle ich gerne monatlich, da ich persönlich einen großen Nutzen davon habe. Die Software-Flatrate bietet Zugriff auf über 200 Mac-Apps. Und es kommen immer neue Apps hinzu. Auf die neusten Zugänge möchte ich folgend aufmerksam machen.

Weiterlesen

Leistungsstarke Dateisuche: HoudahSpot jetzt bei Setapp verfügbar Für eine bessere Ordnung

Für eine bessere Ordnung

Die Software-Flatrate Setapp kann einen weiteren Neuzugang vermelden: HoudahSpot. Die Applikation kümmert sich darum, dass ihr im Handumdrehen Dateien suchen und auffinden könnt. Und dafür bietet HoudahSpot ziemlich viele Funktionen, Filter und mehr. Erst im Dezember 2020 wurde Version 6 vorgestellt.

Weiterlesen


Setapp: Software-Flatrate bündelt thematisch passende Apps jetzt in „Collections“ Neue Apps entdecken

Neue Apps entdecken

Wenn sich ein Abo lohnt, dann wohl bei Setapp. Für 9,99 Euro pro Monat könnt ihr auf über 200 Mac-Apps zugreifen – und die Auswahl wächst stetig. Natürlich könnt ihr einfach durch den Katalog stöbern, mit den neuen „Collections“ bietet Setapp aber eine Vorauswahl an.

Weiterlesen

Euclid: Erweiterter Taschenrechner für macOS jetzt auch bei Setapp verfügbar Nachvollziehbare Eingabe

Nachvollziehbare Eingabe

Apple liefert auf dem Mac einen einfachen Taschenrechner mit, der aber auch über eine wissenschaftliche und Programmierer-freundliche Ansicht verfügt. Leider kann man seine Eingaben nicht nachvollziehen, da immer nur die neuste Eingabe angezeigt wird. Und hier kommt der Euclid Calculator (Mac Store-Link) ins Spiel.

Weiterlesen


24 Hour Wallpaper: 83 dynamische Hintergrundbilder für den Mac Jetzt auch bei Setapp verfügbar

Jetzt auch bei Setapp verfügbar

Dynamische Wallpaper bietet Apple von Haus aus an. Allerdings ist die Auswahl stark begrenzt, da es nur drei dynamische Schreibtischhintergründe gibt. Dynamisch bedeutet hier: Anhand der Zeit ändert sich das Erscheinungsbild.

Weiterlesen

Setapp: Software-Flatrate bietet jetzt auch iOS-Apps an (Update) Begrenzte Auswahl zum Start

Begrenzte Auswahl zum Start

Update am 18. August: Wer iOS-Apps auch auf dem iPhone nutzen will, musste sein Gerät bisher mit 4,99 Euro pro Monat aktivieren. Doch der Preis wurde jetzt angepasst und liegt nur noch bei 2,49 Euro. Eventuell schlagt ihr ja jetzt zu.

Original-Artikel: Die Software-Flatrate Setapp finden wir unglaublich toll. Wenn man eine Handvoll Programme nutzt, lohnt sich die Investition, gleichzeitig kann man immer wieder neue Apps entdecken, die den Arbeitsalltag erleichtern können. Bisher hat sich Setapp auf Apps für den Mac konzentriert, integriert jetzt aber auch iOS-Anwendungen.

Weiterlesen

Swish: Erweiterte Gestensteuerung für das MacBook- und Magic Trackpad Schneller und effizienter arbeiten

Schneller und effizienter arbeiten

Auf Swish bin ich aufmerksam geworden, da das kleine Tool ab sofort auch Teil von Setapp ist. Das Programm könnt ihr auch außerhalb von Setapp für einmalig 5 Euro kaufen, eine kostenlose Testversion steht ebenfalls bereit. Doch was genau kann Swish?

Weiterlesen


Presentify für macOS: Annotationen direkt auf dem Display machen Der Mauszeiger kann hervorgehoben werden

Der Mauszeiger kann hervorgehoben werden

Mit der Mac-App Presentify (Mac Store-Link) könnt ihr schnell und einfach Annotationen direkt auf dem Display machen. Das funktioniert mit jeder App und mit jedem Programm. Welche Vor- und Nachteile es gibt, schlüsseln wir folgend kurz auf.

Weiterlesen

Default Folder X: Schnellzugriff auf Ordner und Dateien in der Menüzeile Ab sofort bei Setapp verfügbar

Ab sofort bei Setapp verfügbar

Ich bin Fan von Setapp. Für 10 Euro im Monat kann man auf über 170 Mac-Apps zugreifen und diese in der Vollversion nutzen. Quasi wöchentlich kommen neue Programme hinzu, die ich mir gerne ansehe. Neu mit dabei ist ab sofort Default Folder X, das optional auch einzeln über die Hersteller-Webseite für knapp 40 Euro gekauft werden kann.

Weiterlesen

Glyphfinder: Sonderzeichen, Symbole, Emojis & mehr direkt in der Menüleiste Schnelles Auffinden möglich

Schnelles Auffinden möglich

Philipp Kühn, Entwickler mit Sitz in Berlin, hat mit Glyphfinder eine neue App herausgebracht, in der ihr schnellen Zugriff auf Sonderzeichen, Emojis und mehr bekommt. Der Download kann kostenlos erfolgen, die Vollversion kostet rund 9 Euro. Ebenso ist Glyphfinder ab sofort bei Setapp verfügbar.

Weiterlesen


Beamer für macOS: Medienplayer streamt Filme direkt an Apple TV & Chromecast Inklusive Wiedergabeliste

Inklusive Wiedergabeliste

Die 20 Euro teure Applikation Beamer ist ein praktischer Medienplayer, der seine Inhalte im Handumdrehen ans Apple TV oder Chromecast streamt. Die entsprechenden Videodateien können einfach in das kleine Programmfenster gezogen werden – so lässt sich auch eine Wiedergabeliste füllen.

Weiterlesen

Short Menu: Kurz-URL-Dienst jetzt bei Setapp verfügbar Lange Links schnell und einfach kürzen

Lange Links schnell und einfach kürzen

Einige URLs sind wirklich sehr lang. Sei es ein Foto von Facebook, ein einfacher Link im Internet oder ähnliches. Wer den Link teilen und vorher kürzen möchte, kann jetzt einen Blick auf Short Menu werfen, das ab sofort auch bei der Programm-Flatrate Setapp verfügbar ist.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de