Gmail erhält in Kürze ein neues Web-Design mit neuen Funktionen

Gmail für Web wird überarbeitet. Auf diese Funktionen könnt ihr euch freuen.

gmail web neu

Neben den geschäftlichen @appgefahren.de E-Mailadressen, habe ich auch einen Account bei Gmail. Meiner Meinung nach handelt es sich um den besten Free-Mail-Anbieter. Ich selbst nutze zur Verwaltung am iPhone und Mac die Mail-App von Apple. Leider gibt es dann nicht alle Funktionen, diese gibt es nur in der Gmail-App und unter gmail.com.


Während die Gmail-App schon seit November 2016 an die Vorgaben des Material-Designs angepasst ist, hat sich der Zugriff via Webbrowser kaum verändert. In einer E-Mail an G Suite Nutzer schreiben die Entwickler, dass in Kürze Neuerungen bevorstehen.

Neue Funktionen für Gmail im Webbrowser

So wird es unter anderem ein frisches und neues Design für die Weboberfläche geben, ebenso lässt sich direkt in Gmail auf den Google Kalender zugreifen. Des Weiteren wird die aus der Gmail-App bekannte Funktion „Smart Reply“ auch im Web zugänglich gemacht. Praktisch wird auch die „Snooze“-Funktion sein, mit der sich E-Mails mit einem Timer versehen lassen. Die Mail verschwindet dann aus dem Posteingang und erscheint nach vordefinierte Zeit erneut. Ebenso verspricht man, dass es bis Juni eine Offline-Version von Gmail für Web geben wird.

Die neuen Funktionen werden zuerst in einem „Early Adopter Program“ verfügbar gemacht und getestet, bevor sie dann offiziell freigeschaltet werden. Aufgrund dieser Umstellungen weist Google darauf hin, dass einige Chrome-Plugins überprüft werden sollten.

(Screenshot: androidauthority)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de