Gmail: Google überarbeitet den eigenen E-Mail-Dienst und bringt neue Features mit

Schon im letzten Jahr gab es in der Webversion einige Änderungen - nun auch mobil.

Wer Google Mail im letzten Jahr im Web verwendet hat, ist wahrscheinlich schon auf die neuen Funktionen aufmerksam geworden, die dem Nutzer dabei helfen sollen, Dinge schnell erledigen zu können. Sukzessive sollen diese Features nun auch in der mobilen Variante von Gmail Einzug halten. Die deutschsprachige iOS-App von Gmail (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store verfügbar und lässt sich dort auf alle Geräte ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei etwa 196 MB an freiem Speicherplatz einrichten. 

Zu den Änderungen, die nun auch in den mobilen Versionen von Gmail vertreten sein werden, äußerte sich Google nun in einem eigenen Blogbeitrag. „Mit Machine Learning kannst du mit Google Mail mittels Smart Compose schneller E-Mails erstellen oder auch schneller auf Nachrichten antworten, indem Du die von Smart Reply vorgeschlagenen Antworten nutzt. Es kann dich auch mit subtilen Erinnerungen darauf aufmerksam machen, E-Mails in deinem Posteingang zu bearbeiten, und dich benachrichtigen, um Antworten auf Threads zu verfassen, damit du Prioritäten für wichtige oder überfällige Ereignisse setzen kannst.“

Design-Anpassung auch bald für andere G Suite-Apps

Ebenfalls neu in Gmail für mobile Geräte wird ein überarbeitetes Design sein. So heißt es von Seiten Googles, „Heute beginnen wir das Jahr mit einem neuen Look für Google Mail auch auf dem Handy. Als Teil des neuen Designs kannst du Anhänge, beispielsweise Fotos, schnell anzeigen, ohne die Konversation öffnen oder scrollen zu müssen. Es ist auch einfacher, zwischen persönlichen und geschäftlichen Konten zu wechseln, so dass du auf all deine E-Mails zugreifen kannst, ohne ins Schwitzen zu geraten. Und genau wie im Web gibt es große rote Warnungen, die dich darauf hinweisen, wenn etwas nach Phishing-Mails aussieht.“

Das Update mit den oben genannten Optimierungen und Änderungen wird Teil einer groß angelegten Erneuerungs-Strategie von Google sein, mit der „die G Suite wie eine große Produktfamilie aussehen soll und sich auch so nutzen lässt – alles gehalten im Google Material Theme, das auf Nutzerfreundlichkeit ausgelegt ist“, so der Kommentar vom Google-Team. „Wir haben bereits die Webanwendungen von Gmail, Drive, Calendar, sowie kürzlich auch Google Docs und Sites aktualisiert. In den kommenden Wochen wirst du das neue mobile Design auch in Gmail unter Android und iOS finden können. Weitere G Suite-Apps werden noch in diesem Jahr folgen.“

Gmail – E-Mail von Google
Gmail – E-Mail von Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Und was hilft das alles?
    Nix!
    Gmail ist ja nicht mal in der Lage mehrere Google Konten vernünftig zu verwalten. Das geht von der nicht funktionierenden kombinierten Anzeige für Postfächer bis zum unterschlagen von Mails und Konversationen. Das machen andere erheblich besser‼️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de