Granny Smith: Gelungener Casual-Titel der Sprinkle-Macher

Medicore hatten wir erst Anfang der Woche in den News, dort ging es um ihr Spiel Sprinkle. Nun ist ein neuer Titel aus der Entwicklerschmiede erschienen.

Granny Smith (App Store-Link) ist die erste Neuerscheinung, die wir euch am heutigen Spiele-Donnerstag vorstellen wollen. Das 25 MB große Spiel kann als Universal-App auf iPhone und iPad installiert werden und kostet nur 79 Cent. Dafür bekommt man 36 handgezeichnete Level, in denen es ordentlich zur Sache geht.

Granny Smith heißt nicht ohne Grund so. Die rüstige Rentnerin hat viele leckere Äpfel in ihrem Garten, auf die es ein kleiner Dieb auf Rollschuhen abgesehen hat. Aber auch die Großmutter ist auf den acht Rollen noch richtig schnell unterwegs – und will ihre Äpfel gegen den Diebstahl schützen.

Auf der Jagd nach den Äpfeln muss Granny Smith mit zwei Buttons gesteuert werden. Auf der linken Seite befindet sich ein Knopf, um ihren Stock zu benutzen – damit kann man sich an Stromleitungen festhaken und über Abgründen rutschen. Mit dem rechten Daumen lässt man die alte Dame springen und dabei rotieren, hier ist das richtige Timing entscheidend.

In den einzelnen Leveln verdient man sich natürlich keine Sterne, sondern Äpfel. Drei sind in jedem Abschnitt verteilt, die man vor dem kleinen Dieb erreichen muss. Dabei geht es ordentlich zur Sache: Waghalsige Sprünge über verschiedene Objekte, durch Häuser und Scheunentore hindurch lässt es Granny Smith richtig krachen. Dabei ist der Schwierigkeitsgrad so gewählt, dass man immer mal wieder mehrere Anläufe benötigt – das gefällt.

Dabei sind die Grafiken schon beeindruckend: Die handgezeichneten Objekte zersplittern beim Aufprall, können Granny Smith in den meisten Fällen aber nicht aufhalten. Die Rentnerin kann sogar mit kleinen Power-Ups aufgemotzt werden, wer genug Münzen sammelt, kann sogar zwei weitere Charaktere freischalten.

Insgesamt macht Granny Smith einen wirklich guten Eindruck, dafür sorgen auch die Replay-Videos im Vintage-Verschnitt. Wer vor dem Download des gelungenen Casual-Titels noch ein paar optische Eindrücke wünscht, findet sie im folgenden Trailer (YouTube-Link).

Kommentare 8 Antworten

    1. Auf jeden Fall. Du musst dir auch mal die Replays angucken und dabei auf die Mimik achten, wenn du grad durch eine Holzwand oder eine Bretterwand rasselst. Sehr genial 😀

  1. Auch wenn ich noch nicht überall drei Äpfel habe, bin ich jetzt durch und muss sagen, dass sich die 79 Cent wirklich gelohnt haben. Ich kann den Titel nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de