„Groove: Smart Music Player“ mit neuen Funktionen und Facebook-Anbindung

„Groove: Smart Music Player“ (App Store-Link) war bis heute als Groove 2 bekannt. Durch das Update auf Version 2.1.1 hat der wirklich toll gemachte Musik-Player nicht nur einen neuen Namen erhalten, sondern auch neue Funktionen.

Den alternativen Musik-Player hatten wir schon öfters in den News, jetzt gibt es vor allem für iPad-Nutzer eine neue Ansicht. Die mit viereinhalb Sternen bewertete und 3,59 Euro teure Applikation hat in der iPad-Ansicht neue Cover bekommen, die ab sofort von Last.fm abgerufen werden – so wird sichergestellt, das es eigentlich zu jedem Song ein Cover gibt.

Außerdem neu ist die Möglichkeit von der Künstler-Übersicht zu den entsprechenden Alben zu navigieren, des Weiteren können Playlisten auf Facebook oder Twitter geteilt werden, um Freunden neue Musik näher zu bringen. Wenn wir schon bei Sharing-Möglichkeiten sind: Ebenfalls neu ist die native Integration von Facebook, um so auch einzelne Songs zu teilen.

Schon in der Vergangenheit haben wir das Layout und die Struktur gelobt. Im Gegensatz zur Musik-App bietet Groove allerdings noch einige nützliche Funktionen. Unter anderem kann man sich seine favorisierten Titel automatisch sortieren lassen und daraus automatisch neue Playlisten generieren. Ebenfalls praktisch: Fehlende Album-Cover können innerhalb der App nachgeladen werden, außerdem hat man Zugriff auf Fotos der Interpreten und kann Biografien anzeigen lassen.

Besonders auf dem iPad gefällt mir der alternative Musik-Player richtig gut. Auch auf dem iPhone gibt es deutlich mehr Funktionen, auch wenn hier die Ansicht etwas eingeschränkter ist. Da es sich um eine Universal-App handelt, kann „Groove: Smart Music Player“ zu einem Preis auf beiden Geräten installiert werden. Durchschnittlich kommt die Applikation auf eine Wertung von viereinhalb Sternen bei über 570 Bewertungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de