Harman Kardon Esquire: Edler & portabler Bluetooth-Lautsprecher für nur 99 Euro

Der Harman Kardon Esquire ist aktuell günstiger zu haben. Wir haben alle wichtigen Infos für euch.

Harman Kardon EsquireBluetooth-Lautsprecher gibt es wie Sand am Meer. Auch Harman Kardon stellt Lautsprecher her, der Harman Kardon Esquire, eine durchaus edle Version, kann aktuell für nur 99 Euro bei der Telekom erworben werden. Der Preisvergleich liegt bei 143 Euro, wer möchte kann für 103 Euro auch bei Notebooksbilliger.de zuschlagen. Auch wenn es schon den Esquire 2 gibt (aktuell 250 Euro), ist der Vorgänger immer noch empfehlenswert.


  • Harman Kardon Esquire für 99 Euro (zum Telekom-Shop)
  • mit Kreditkarte zahlen für kostenlosen Versand
  • per Nachnahme 4,95 Euro extra

Der Esquire kann per NFC gekoppelt werden, für iOS-Geräte erfolgt die Verbindung per Bluetooth. Der Lautsprecher selbst kommt in schwarzer Farbe daher und wirkt durch die verwendeten Materialien wirklich sehr edel. Die Aluminium-Leder-Optik mit patentiertem Lautsprechergrill sieht optisch wirklich toll aus. Auf der oberen Seite gibt es Bedienelemente zum Aktivieren der Bluetooth-Verbindung oder zum Steuern der abgespielten Musik.

Durch den integrierten Akku könnt ihr auch unterwegs bis zu 8 Stunden Musik hören. Durch eine Orientierungserkennung und Echo/Geräusch-Unterdrückungstechnologie kann der Lautsprecher auch perfekt bei Konzernen eingesetzt werden. Der Harman Kardon Esquire ist ein 2-Wege-Lautsprecher mit eingebautem Bass-Port und bietet einen ausgewognen und klaren Klang.

Bei Amazon bekommt der Harman Kardon Esquire im Schnitt auf gute 4 von 5 Sterne. Wer noch auf der Suche nach einem stylischen und klanglich guten Bluetooth-Lautsprecher ist, macht mit dem Esquire für aktuell nur 99 Euro nichts verkehrt. Im Lieferumfang enthalten sind zudem ein 3 Port-USB-Adapter, ein USB-Kabel und eine Transporttasche.

(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de