Hey, Siri: Jetzt auch WhatsApp-Nachrichten an Gruppen diktieren

Der WhatsApp Messenger hat einmal mehr eine neue Funktion erhalten. Was hat sich getan?

WhatsApp Banner

In den letzten Monaten hat sich der WhatsApp Messenger (App Store-Link) wirklich gemacht. Immer wieder gab es neue Funktionen, hinzugekommen ist beispielsweise die Unterstützung für CarPlay, aber auch Gruppen-Chats haben zahlreiche neue Optionen erhalten. Eine weitere folgt nun mit dem Update auf Version 2.18.80.


Ab sofort ist es möglich, mit Siri eine Nachricht auch an WhatsApp-Gruppen zu senden, bislang war das nur an einzelne Kontakte möglich. Falls ihr also mal wieder zu faul zum Tippen seid und auch keine Sprachnachricht versenden möchtet – oder möglicherweise im Auto unterwegs seid und WhatsApp über CarPlay nutzt, habt ihr nun eine Option mehr.

Wie das Versenden klappt? Im Prinzip ist es ganz einfach: Bittet Siri zunächst darum, eine WhatsApp-Nachricht zu verschicken. Danach fragt sie euch nach dem Kontakt, hier nennt ihr einfach den Gruppennamen. Danach kann der Text per Siri diktiert und abgesegnet werden, bevor der Versand an die WhatsApp-Gruppe erfolgt. Probiert es doch einfach mal aus.

Abschließend die Frage an euch: Welches Feature fehlt euch beim WhatsApp Messenger noch? Was würdet ihr euch für das nächste Update wünschen?

‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

        1. Die beste Doodle Funktion bietet übrigens Doodle. Einfach Umfrage erstellen und Link an die betroffenen Personen oder die jeweilige Gruppe senden. Fertig. Geht auch per App.

  1. Man kann mit Siri WhatsApp Nachrichten senden? Ich hab das schon ein paar Mal versucht, aber Siri sagte mir immer, dass sie das nicht könne? Muss man dazu bestimmte Einstellungen gemacht haben?

    1. Eigentlich sagt man nur: „Schicke eine Nachricht per WhatsApp an …!“

      Bei mir klappt das so super, z.B. im Auto. Besondere Einstellungen habe ich nicht vorgenommen.

  2. Ich würde mir wünschen das WhatsApp nicht auf meine gesamte Kontakte Zugriff hat,
    sondern AUSSCHLIESSLICH auf Kontakte die ich ihm freigebe, wie in manch andren Messengern auch!

    Dann würde ich mir evtl. überlegen es wieder zu installieren!

    Sonst bleibt es einfach gestorben auf meinen Geräten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de