Hueblog.de ist die neue Anlaufstelle für alle Philips Hue Fans

In eigener Sache möchte ich an diesem Wochenende eine kleine Neuigkeit mit euch teilen: Hueblog.de ist gestartet und wartet auf euren Besuch.

hueblog-logo

Mittlerweile kann ich mich wohl als echten Freak bezeichnen. In meinem kleinen Häuschen habe ich quasi alle Räume, ausnahmen bilden eigentlich nur das Ankleidezimmer und das Gäste-WC, mit Philips Hue Lampen ausgestattet. Mittlerweile sind es über 40 Stück, dazu gesellen sich jeweils eine Handvoll Dimmer-Schalter sowie umgebaute Tap-Schalter und zwei Bewegungsmelder.

Als ich vor ein paar Wochen mal nichts wichtiges zu tun hatte, habe ich einfach mal aus Neugierde nach verfügbaren Domains Ausschau gehalten und bin dabei recht schnell auf Hueblog.de gestoßen. Der Name hat mir von Anfang an gefallen, nach wenigen Sekunden schwirrte die Idee für ein Logo durch meinen Kopf und ich habe nicht lange gefackelt: Domain gesichert, Logo erstellen lassen und gleichzeitig an einer kleinen Webseite geschraubt.

Fertig ist die natürlich noch lange nicht und sicherlich ist die Zahl der Beiträge im Vergleich zu appgefahren.de noch ein großer Witz. Auch werde ich auf dem Hueblog nicht so viele Artikel veröffentlichen wie es hier auf unserem großen Blog der Fall ist und durchaus wird es auch zu thematischen Überschneidungen kommen. Trotzdem bin ich mittlerweile soweit, dass ein Abstecher zur neuen Seite erlaubt ist.

Aber warum gleich ein neuer Blog?

Auf Hueblog.de werde ich noch ein wenig intensiver über meine Erfahrungen mit dem smarten Lichtsystem sowie Lösungen von anderen Herstellern eingehen und sicherlich auch mal die eine oder andere klassische Hardware, also beispielsweise passende Deckenleuchten, vorstellen.

Falls ihr euch für Philips Hue interessiert, mittlerweile dürfte das ja eine große Gruppe von euch sein, schaut doch einfach mal im Hueblog vorbei und setzt euch ein Lesezeichen. Eine eigene App gibt es zwar noch nicht, aber hoffentlich ein paar für euch spannende Inhalte.

Und warum gleich einen neuen Blog erstellen? Ich glaube, dass einige Inhalte einfach nicht 100-prozentig zu appgefahren.de passen und es sicherlich auch irgendwann nervig für Leser wäre, die eben kein Hue-System haben. Der wichtigste Grund für den Hueblog ist aber ein anderer: Ich habe einfach sehr viel Spaß an dem System und möchte die Faszination gerne mit euch teilen.

Kommentare 31 Antworten

  1. Geniale Idee. Bin absolut begeistert von Hue, wenngleich es natürlich nicht billig ist. Mehrere Lampen, sowie LightStrips in der Küche. Drei Bewegungsmelder runden das Paket bisher ab. Hab aber noch viel Luft nach oben ;-). Zudem wird der nächster Fernseher definitiv Ambilight haben.

    1. Ja, Ambilight in unserem neuen Fernseher ist super. Ich habe zwei Lightstrips und zwei Kugellampen eingebunden. Nun gehen die Lichteffekte vom Fernseher in den ganzen Raum. Klasse!

  2. Eure Seite ist super! Bin wegen euren Artikeln auch günstig an diverse Huelampen gekommen. Leider habe ich echt Probleme mit den Lampen. Wenn ich über Siri lampen ausschalten lasse, bleibt immer eine an (und wird grün). Dann gehen manchmal ohne Grund irgendwelche lampen an wenn ich weg bin (nein, kein urlaubsmodus konfiguriert). Und manchmal reagieren einzelne Lampen beim anmachen nicht.

    1. Hast du auch nicht Siri kompatible Einheiten verbaut? Osram Lightify usw.? Dann kann es Probleme geben. Oder du machst die Bridge mal platt. Hat bei mir geholfen. Durch das viele rum probieren hat sich die Bridge zugemüllt und Siri weiß dann nicht mehr, was sie schalten soll.

        1. Die ist auch nicht das Problem. Hab auch zwei davon.
          HomeKit mal entkoppeln.
          Hast du Bewegungsmelder integriert? Hab für mich festgestellt, dass mehr als drei Bewegungsmelder pro Bridge das System soweit auslasten, dass deswegen nichts mehr richtig rund läuft. Vor allem, wenn die Bewegungsmelder mit iConnectHue vor ausgereizt werden.

          1. Ja einen bewegungsmelder. Entkoppelt hab ich scho ohne erfolg. Mir ist auch aufgefallen, dass wenn ich in der hue app unter homekit als option alle aus für die lampen bei sprachbefehlen hinterlege und das speichere, beim nächsten aufrufen der kommandoseite keine lampen mehr hinterlegt sind.

          2. Dann ist es vielleicht wirklich besser alles frisch aufzulegen.
            Bei mir haben erst die Osram Lightifys dazwischen gefunkt, welche zum Glück mittlerweile von Siri einfach ignoriert werden (sind eh mit Bewegungsmelder gesteuert).
            Dann habe ich die Bridge kpl. auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und alles frisch gemacht. War zwar ein Haufen Arbeit aber jetzt läuft alles rund. Sogar mit HomeKit (bis auf besagte Osram Lightifys).

  3. Ich habe in etwa die selbe Menge an Leuchten und Schalter. Aber mittlerweile 9 Bewegungsmelder. Und das ganze auf drei Bridges verteilt. Mal schaun was die HomeKit Support der Schalter und Bewegungsmelder noch bringt. Vor allem in Bezug auf die momentane Belegung durch iConnectHue. ?

  4. Mir fehlt auf der Seite ein Einsteiger Artikel. Für jemand wie mich, der noch gar keine Ahnung hat von Smart Home und wie man überhaupt anfangen könnte/sollte. Also wirklich ohne Vorwissen – was ist das überhaupt, wozu, wie funktioniert’s, was für grundlegende Produkte gibt es (weil es schon viel zu viele sind), etc. 😉

  5. Ich habe jeweils 2 Stripes sowie 2 Birnen in den 3 Gäste Wc’s installiert und im Billard Raum sind es nochmal 3 Stripes sowie 3 Birnen an der Decke und 1 Birne in der Stehlampe! In den 3 Gäste Schlafräumen befinden sich jeweils 2 Birnen in den Nachttisch Lampen und eine Deckenleuchte sowie ein Stripe einmal am Bett rundherum!

    Im Speisesaal haben wir keine Hue installiert und welche Hue Lampen unsere 7 Kinder derzeit in Ihren Kinderzimmern verwenden weiss ich aber nicht und dann wäre da noch die Pool Beleuchtung welche ausschließlich aus mehreren Kombinierte Hue Systemen besteht und alles was hier in Zeile 1 bis Ende steht ist nur ausgedacht und entspricht nicht im entferntesten der Wahrheit?da ich in einer 39qm2 kleinen 2 Raum Wohnung zur Miete lebe und da passen 7 Kinder überhaupt nicht gleichzeitig rein!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de