macOS High Sierra: Ein iBook gratis & zwei weitere Einsteiger-Bücher reduziert erhältlich

Letzte Woche hat sich der amac-buch Verlag um iOS 11 auf dem neuen iPad gekümmert, jetzt sind die Macs an der Reihe.

Amac High Sierra

Anfang der Woche hat Apple nach einer ausgiebigen Beta-Phase das neue macOS High Sierra veröffentlicht, den Nachfolger von macOS Sierra. Aber was hat sich im Vergleich zum vorherigen Betriebssystem eigentlich geändert? Auf den ersten Blick fällt es schwer, die Neuerungen zu erkennen. Sicherlich liegt das auch daran, dass es viele Änderungen unter der Haube gibt, beispielsweise ein komplett neues Dateisystem.


Falls ihr mehr über die Neuerungen von macOS High Sierra erfahren wollt, könnt ihr euch ein kompaktes eBooks aus dem amac-buch Verlag mit 24 Seiten kostenlos aus dem iBooks Store herunterladen. Was es mit dem neuen Apple File System auf sich hat, könnt ihr in diesem kleinen Werk ganz bequem nachlesen.

Alle iBooks rund um macOS High Sierra im Überblick

  • macOS High Sierra Neuerungen als kostenloser Download (iBooks-Link)
  • macOS High Sierra Tastenkürzel für 49 Cent (iBooks-Link)
  • macOS High Sierra Standardwerk für 4,99 Euro (iBooks-Link)

Etwas produktiver, aber nicht viel teurer wird es im neuen Buch macOS High Sierra Tastenkürzel von Johann Szierbeck, das heute für nur 49 Cent statt 1,49 Euro aus dem iBooks Store geladen werden kann. Das Buch bietet zahlreiche Tipps und Tricks für den schnelleren Umgang mit der Tastatur. So wird etwa verraten, wie ihr schneller Sonderzeichen eingeben könnt oder in den von Apple mitgelieferten Apps schneller von A nach B kommt.

Insbesondere für Einsteiger, die sich bisher noch nicht groß mit dem Thema Tastenkürzel beschäftigt haben, dürfte das Buch eine tolle Hilfe sein. Vom Verlag heißt es: „macOS High Sierra und seine Programme lassen sich sehr effektiv und blitzschnell mit Hilfe von Tastenkürzeln steuern. So können Sie zum Beispiel im Finder mit einem Kurzbefehl viel schneller einen neuen Ordner anlegen, als es über das Finder- oder Kontextmenü möglich wäre.“

Falls ihr euch ausgiebig mit dem Thema macOS High Sierra beschäftigen wollt, gibt es passend zum neuen Betriebssystem ein gleichnamiges, umfangreiches Werk von Anton Ochsenkühn. Auf über 720 Seiten erklärt der Apple-Experte in einfach verständlichen Texten und mit zahlreichen Bildern alle Details des neuen Systems. Angefangen von den Systemvoraussetzungen über die Installation bis hin zur Bedienung der einzelnen mitgelieferten Programme oder den Systemeinstellungen wird quasi jedes Detail von macOS High Sierra detailreich unter die Lupe genommen. Auch bei diesem digitalen Buch könnt ihr sparen, am Wochenende kostet es nur 4,99 statt 9,99 Euro.

Kommentare 8 Antworten

  1. Ein ziemlich langweiliges Buch, was auch nicht wirklich zu iBooks passt. Einfach eine 1zu1-Kopie des gedruckten Werkes – wie alle eBooks des Amat-Verlages.

    Achtet doch bei der Vorstellung von Büchern auf welche die auch für iBooks gemacht sind und z.B. Videos und Bildergalerien enthalten. Das macht beim Lesen viel mehr Spass und hilft beim Verstehen neuer Funktionen.

    Solche Bücher gibt es ja genug!
    https://itunes.apple.com/de/book/ipad-mit-ios-11/id1269590579?mt=11
    https://itunes.apple.com/de/book/ipad-einf%C3%BChrungshandbuch-ios-10/id1224699691?mt=11

    1. Hi Burkummiri

      zu High Sierra gibt es keine besseren Bücher oder E-Books als die von amac-buch.

      Und zu iOS 11 würde ich behaupten – sieht es ebenso aus. So habe ich z.B. im iPhone iOS 11 Handbuch von OchsenkühnTipps zum erzwungenen Neustart beim iPhone 8 gefunden … Der Inhalt ist also topaktuell.. ganz zu schweigen von den vielen Tipps in Tricks in seinen Publikationen.

  2. Hallo,

    Vielen Dank für eure E-Book Empfehlungen. Ich habe mir das Standardwerk soeben herunter geladen. Ich muss schon sagen, extrem umfangreich. Und dabei habe ich auch noch Geld gespart: das Buch kostet regulär 34,95 € und als E-Book für schlappe 4,99.
    Da ich gestern auf High Sierra umgestellt habe, sind die Informationen zu APFS für mich sehr wichtig. Gut dass in dem Buch dazu auch ausführlich Informationen vorhanden sind.

  3. Coole Sache – für null Euro bekomme ich das E-Book mit allen Neuerungen zu High Sierra. Ich habe noch nirgends diese Informationen so komprimiert vorgefunden.

  4. Sieht super aus, tolle Idee! Noch ein Wunsch: Bitte dann im Dezember ausführlich über Philips Hue Entertainment berichten, das interessiert mich am meisten. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de