Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW24.15)

Jeden Sonntag bieten wir euch eine Zusammenfassung der Apps und Spiele, die von Apple als „unser Tipp“ markiert wurden. Was taugen die Empfehlungen wirklich?

loopimal Transistor 4 Slayin WikiLinks 3

iPhone- und iPad-App der Woche – LOOPIMAL: Loopimal ist eine witzige App für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren, die erste Erfahrungen mit Sound-Loops und Sequencing machen wollen. Laut Aussage des Entwicklers Lucas Zanotto ist Loopimal „ein Baukasten voller handgefertigter Animationen und Sounds“ und „der erste Schritt in die Welt der Sequenzierung für Ihre Kinder“. Die Möglichkeiten, eigene Loops aus melodischen und rhythmischen Modulen zu erstellen, sind dabei mehr oder weniger grenzenlos. Eine tolle App für Eltern und deren Nachwuchs. (Universal, 2,99 Euro)

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Transistor: In unserem Testbericht haben wir sehr gute viereinhalb von fünf Sterne verteilt. In dem Action-Rollenspiel gilt es immer wieder kleine Rätsel zu lösen, wobei die Steuerung wirklich perfekt für Touch-Bildschirme umgesetzt wurde. Mit vielen Extras kann man in Transistor bis zu zehn Stunden Spaß haben, während man in eine andere Welt eintaucht und sich jede Minute an der tollen Atmosphäre erfreut. Soundtrack und Grafik lassen nicht nur Herzen von Rollenspiel-Fans höher schlagen.  (Universal, 9,99 Euro)

Gratis-App der Woche – Slayin: Das Hack&Slay-Spiel ist noch bis nächsten Donnerstag gratis. Bei Slayin handelt sich um ein Endlos-Spiel, fein abgeschmeckt mit einer ordentlichen Ladung Retro. Ebenfalls mit dabei sind ein paar In-App-Käufe, die aber keinen direkten Einfluss auf das Spiel haben, sondern eher auf die Optik. Wer auf Retro-Action steht sollte sich das Gratis-Angebot nicht entgehen lassen, denn immerhin stammt dieser qualitativ hochwertige Download von FDG Entertainment – einem Münchner Publisher, den wir sehr zu schätzen wissen. (Universal, kostenlos)

appgefahrens Tipp der Woche – WikiLinks 3: Der neue Wikipedia-Reader wird in Version 3 zum Start kurzzeitig kostenlos angeboten. Über eine 2D-Mindmap werden vernetzte Artikel zu einem Suchbegriff direkt auf der Startseite angezeigt. Ebenfalls mit dabei sind Bildergalerien, Videos und einiges mehr. Das Stöbern im endlosen Archiv von Wikipedia macht mit dieser App einfach noch ein bisschen mehr Spaß. (Universal, kostenlos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de