iMac: Erster Desktop-Rechner mit Apple Silicon in erster Jahreshälfte von 2021

Neuer Bericht von The China Times

In diesem Jahr wurden sie offiziell von Apple angekündigt: Die aus eigener Entwicklung stammenden Prozessoren, die als „Apple Silicon“ zusammengefasst wurden. Mit der Entscheidung, in den nächsten Jahren von Intel- auf die eigenen Chips umzusteigen, will sich der Konzern aus Cupertino unabhängiger von anderen Herstellern machen und die eigenen Produkte noch besser aufeinander abstimmen. Das Release der ersten Macs mit Apple Silicon-Chips wird sehnsüchtig erwartet, noch bis Ende dieses Jahres sollen die ersten Modelle erscheinen.

Wie nun die Zeitung The China Times berichtet, arbeitet Apple aktuell auch an einem 5 nm-Silicon-Prozessor für die eigenen iMac-Desktop-Modelle, der unter dem Codenamen „Mt. Jade“ läuft und zusammen mit der hauseigenen GPU, Codename „Lifuka“, im Inneren der neuen iMac-Modelle werkeln soll.


„Apple A14- und A14X-Prozessoren wurden bei TSMC im 5-Nanometer-Verfahren in Massenproduktion hergestellt. Es wird erwartet, dass der neue Desktop-Computer A14T-Prozessor und die von Apple selbst entwickelte Grafikverarbeitungseinheit (GPU) im nächsten Jahr auf den Markt gebracht werden und das TSMC 5-Nanometer-Verfahren auch für die Produktion verwendet wird. Laut Quellen aus der Lieferkettenbranche hat Apple mit der Entwicklung einer neuen Generation von Prozessoren der A15-Serie begonnen und wird voraussichtlich den 5-nm-Enhanced-Prozess (N5P) von TSMC anwenden. Die Produktion wird im dritten Quartal nächsten Jahres beginnen.“

The China Times geht, wie einige andere Berichte zuvor, ebenfalls davon aus, dass der erste ARM-basierte Mac ein MacBook mit einem A14X-Prozessor, Codename „Tonga“, sein wird. Dieses soll sich bereits in Massenproduktion befinden und noch bis zum Jahresende veröffentlicht werden. Mutmaßlich soll das Modell über einen 12″-Bildschirm und ein verbessertes, noch leichteres Design verfügen. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hingegen geht davon aus, dass Apple im vierten Quartal dieses Jahres ein 13″-MacBook Pro mit Silicon-Prozessor, sowie Anfang 2021 einen 24″-iMac, ebenfalls mit ARM-basiertem Prozessor, veröffentlichen wird.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de