Apple Silicon: Infos zum Mac Pro, High-End Mac Mini und mehr Welche Maschine ist euer Favorit?

Welche Maschine ist euer Favorit?

Auf der WWDC 2020 hat Apple angekündigt, dass man innerhalb von zwei Jahren alle Macs mit den eigenen Apple Prozessoren ausstatten wird. Ein Jahr ist rum und Apple bietet ein MacBook Pro, Mac Mini, MacBook Air und 24″ iMac mit M1 Prozessor zum Kauf an. Da der erste M1 Mac im November 2020 erschienen ist, sollte die Neuausrichtung der Mac-Sparte im November 2022 abgeschlossen sein.

Weiterlesen


Neuer Mac mini soll Redesign & mehr Anschlüsse bekommen Jon Prosser hat mal wieder neue Infos

Jon Prosser hat mal wieder neue Infos

Jon Prosser präsentiert neue Leaks am laufenden Band. Nun hat er weitere Infos zum kommenden Mac mini. Der aktuelle Mac mini zählt zu den ersten Macs mit M1-Chip, eine überarbeitete Version soll ein Redesign erhalten und mit mehr Ports kommen.

Weiterlesen


Bericht aus Asien: Apples M2-Chip befindet sich in Massenproduktion Nikkei Asia mit neuen Infos

Nikkei Asia mit neuen Infos

Während der WWDC im letzten Jahr wurden Apples eigene Prozessoren erstmals offiziell vorgestellt, die erste Generation mit hauseigenem Apple Silicon M1-Chip war dann ab Ende 2020 erstmals im Apple Store zu haben. Seit der Keynote in der vergangenen Woche sind jetzt auch ein iPad Pro sowie ein iMac 24″ mit Apples M1-Prozessor ausgestattet worden.

Weiterlesen

Kuo: MacBook Pro bekommt neues Design, MagSafe & mehr Anschlüsse Für das dritte Quartal geplant

Für das dritte Quartal geplant

Apple hat das MacBook Air sowie das 13″ MacBook Pro schon mit Apple-eigenen M1-Prozesoren ausgestattet. Dass weitere MacBooks mit dieser Technologie ausgestattet werden, ist kein Geheimnis. Doch der Analyst Ming-Chi Kuo hat nun weitere Details ausgeplaudert.

Weiterlesen

Homebrew: Entwickler-Tool jetzt mit M1-Macs und macOS Bis Sur kompatibel Paketverwaltung mit Open Source-Lizenz

Paketverwaltung mit Open Source-Lizenz

Der quelloffene Paketmanager Homebrew bezeichnet sich auf der eigenen Website als „der fehlende Paketmanager für macOS“ und installiert auf dem eigenen Mac „Zeug, das du brauchst, die Apple aber nicht mitliefert“, wie es von den Machern heißt. Mit Homebrew können zusätzliche Funktionen auf der Terminal-Ebene des Macs eingerichtet werden, für die Homebrew eine eigene Plattform mit Paketen zur Verfügung stellt.

Weiterlesen


Apple M1 Macs im Vergleich: RAM-Upgrade & Dell XPS 13 MacBook Pro liegt vorne

MacBook Pro liegt vorne

Wer sich für einen neuen Mac mit M1-Prozessor entscheidet, sollte sich vorher Gedanken machen, wie viel Arbeitsspeicher integriert sein soll. Dieser ist nämlich direkt mit dem Chip verbunden und kann später nicht nachgerüstet werden. Standardmäßig bietet Apple 8 GB RAM an, das Upgrade auf 16 GB RAM kostet 224,20 Euro.

Weiterlesen

Neue Webseite listet für Apple Silicon optimierte Mac-Apps Nativer Support für M1

Nativer Support für M1

Während zahlreiche Entwickler direkt zum Start der neuen Macs mit M1-Chip ihre Programme für den neuen Prozessor optimiert haben, gibt es gleichzeitig noch sehr viele Apps, die diesen vermissen lassen. Doch welche Programme sind schon optimiert? Eine neue Webseite klärt auf.

Weiterlesen

Adobe Photoshop: Betaversion für ARM-basierte Macs erschienen Rechtzeitig zum Start der M1-Macs

Rechtzeitig zum Start der M1-Macs

Die in der letzten Woche vorgestellten neuen Mac-Modelle, die erstmals mit dem neuen Apple Silicon M1 Chip ausgeliefert werden, stehen in den Startlöchern. Das ist wohl auch an den Entwicklern von Adobe nicht vorbeigegangen: Passend zum Verkaufsstart der neuen Mac-Modelle wurde nun eine erste Betaversion von Adobe Photoshop auf ARM-Basis veröffentlicht. Gleichzeitig präsentierte Adobe auch eine ARM-basierte Beta für das Surface Pro X, das ebenfalls mit einer ARM-Architektur unter Windows läuft.

Weiterlesen


Apple M1 Silicon: Federighi und Joswiak äußern sich in neuem Interview Gespräch mit The Independent

Gespräch mit The Independent

Apple hat an diesem Dienstag erstmals neue Macs mit dem hauseigenen Prozessor Apple Silicon M1 vorgestellt und wird die damit ausgestatteten MacBook Air, MacBook Pro und Mac minis in Kürze ausliefern. In einem Interview mit The Independent äußert sich nun das Apple-Team um Craig Federighi, Greg Joswiak und John Ternus zu den neuen Prozessoren.

Weiterlesen

Microsoft Office: Betaversion für Macs mit Silicon-Kompatibilität veröffentlicht Schneller Support für die neuen Macs

Schneller Support für die neuen Macs

Am Dienstag dieser Woche hat Apple die ersten drei Mac-Modelle mit dem hauseigenen Apple Silicon M1 Chip vorgestellt: Das MacBook Air 13″, das MacBook Pro 13″, sowie den Mac mini. Nach dem Abschied von Intel-Prozessoren und der entsprechenden Infrastruktur liegt es nun auch an den Entwicklern, ihre Apps für den M1 Chip und Apples neues Betriebssystem macOS Big Sur vorzubereiten bzw. eine Kompatibilität anzubieten.

Weiterlesen

Apple-Keynote: Was können wir morgen Abend erwarten? Unser kleines Gerüchte-Roundup

Unser kleines Gerüchte-Roundup

Erst kam die neue Apple Watch 6, dann die iPhone 12-Generation – und nun gibt es im dritten Monat hintereinander ein weiteres Apple-Event, betitelt „One more thing“, am morgigen 10. November 2020. Der Herbst steht also ganz im Zeichen zahlreicher Produkt-Releases bei Apple. Doch was können wir von der wahrscheinlich letzten großen Keynote dieses Jahres eigentlich erwarten? Wir zeigen euch mögliche Neuerscheinungen und Themen auf.

Weiterlesen


Bloomberg: Drei neue MacBooks mit Apple Silicon kommen nächste Woche MacBook und MacBook Pro

MacBook und MacBook Pro

Am nächsten Dienstag findet die nächste Keynote statt, auf der Tim Cook und Co. neue Macs mit dem hauseigenen Prozessor Apple Silicon vorstellen werden. Nachdem gestern der treffsichere Leaker L0vetodream mit seinem kurzen Tweet „13 inch X2“ schon auf zwei kommende MacBooks aufmerksam macht, legt jetzt Bloomberg nach.

Weiterlesen

iMac: Erster Desktop-Rechner mit Apple Silicon in erster Jahreshälfte von 2021 Neuer Bericht von The China Times

Neuer Bericht von The China Times

In diesem Jahr wurden sie offiziell von Apple angekündigt: Die aus eigener Entwicklung stammenden Prozessoren, die als „Apple Silicon“ zusammengefasst wurden. Mit der Entscheidung, in den nächsten Jahren von Intel- auf die eigenen Chips umzusteigen, will sich der Konzern aus Cupertino unabhängiger von anderen Herstellern machen und die eigenen Produkte noch besser aufeinander abstimmen. Das Release der ersten Macs mit Apple Silicon-Chips wird sehnsüchtig erwartet, noch bis Ende dieses Jahres sollen die ersten Modelle erscheinen.

Weiterlesen

DigiTimes: Erstes ARM-MacBook Pro und MacBook Air noch Ende 2020 Zwei ARM-basierte 13"-Modelle

Zwei ARM-basierte 13"-Modelle

Die Experten von DigiTimes überraschen immer wieder mit akkuraten Prognosen hinsichtlich neuer Apple-Geräte und deren Verfügbarkeit. Nun hat man sich in einem aktuellen Artikel zu neuen MacBook-Generationen, die erstmals mit Apples eigenem ARM-Prozessor Apple Silicon ausgestattet werden sollen, geäußert.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de