Investoren wollen Super Mario & Co auf dem iPhone sehen

Mit der Frage, ob Mario & Co die eigenen Konsolen verlassen sollten, muss sich das Unternehmen Nintendo wohl zwangsläufig beschäftigen.

Uns fragen immer wieder Nutzer, warum Super Mario nicht als iOS-App erhältlich ist. Bisher konnten wir nur antworten, dass Nintendo strickt gegen die Entwicklung von Apps ist und ihre Spiele nur auf den hauseigenen Geräten vertreiben möchte.


Doch nun hat Nintendo im letzten Quartal ein Minus von rund 300 Millionen US Dollar eingefahren. Die Investoren sehen solche Zahlen natürlich nicht gerne und drängen Nintendo nun ihre Spiele auch in den diversen App Stores zu vertreiben.

Der Markt für Nintendo wird immer erdrückender. Spiele im App Store sind für kleines Geld erhältlich – die wenigsten Nutzer kaufen noch Titel im Wert von über 40 Euro. Spiele wie Zelda oder Super Mario für das iPhone oder iPad würden sich sicher wie warme Semmeln verkaufen. Eine Top-Platzierung in den Charts könnten wir den Apps schon jetzt prophezeien.

Ob und wann die Entscheidung endgültig gefällt wird, können wir euch noch nicht mitteilen. Doch bei einem sind wir uns sicher: Sollten die Spiele als App angeboten werden, würde sich eine Vielzahl an Nutzer freuen und Nintendo könnte einen Haufen Geld einnehmen.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Soll Nintendo endlich seine Spiele als App anbieten? Wartet ihr schon sehnsüchtig auf Super Mario oder Zelda?

Quelle: Bloomberg, techradar

Anzeige

Kommentare 121 Antworten

  1. das einzige nintendo-spiel, dass mich reizen würde, wäre super mario…
    ich habe gehört, dass bald ein pokemon spiel für ios kommt, das wäre ein guter anfang (und toll für alle pokemon fans)

    1. So schlimm finde ich dass jetzt auch nicht. Als pokemongame habe ich geosociety , was ich gar nicht schlecht finde. Für super mario hab ich das game super world adventures, was auch ein supermarioklon ist. Natürlich sind die originale wahrscheinlich besser, aber auch teurer.
      Trotzdem: mario party und zelda würde ich mir kaufen.
      PS: was mir mehr fehlt ist ein gescheites kartengame wie yugioh, so karten sammeln, tauschen, deck baun.

        1. Ich hab zwar nen DS aber da ziemlich viele Spiele auch für iOs angeboten werden hab ich mir dafür schon ewig nichts mehr gekauft, da es fürs iPhone günstiger ist und ich mein Smartphone eh immer mit habe.

          Meiner Ansicht nach gibt es viele solcher Leute die dann auch wieder zu Nintendo-Spielen greifen würden.

  2. Nope.

    Fur mich gehört Zelda auf eine Nintendokonsole. Aber nicht die Wii oder son scheiß sondern einfach N64 neu entwickeln, so richtig schön mit Kontroller und so. Wäre sofort gekauft 😀

  3. Ich bin auch der Meinung, dass Nintendo daran nur gewinnen kann. Andere Hersteller haben auch den Schritt auf die iOS Plattform gewagt und dabei nur gewonnen!

    1. Falsch!
      Der Konsolenverkauf würde sofort zurückgehen und Apple wäre der lachende Sieger 😉

      Und wer waren die anderen? Sega? 😉

        1. Das wird es sein warum es alle abschreckt. Halt auch Nintendo.
          Überlegt mal was bei 0,79 oder 2,99 übrig bleibt….
          Apple macht sich damit noch reicher. Große Frechheit!

    1. Nein nintedi würde keine konsole mehr verkaufen und dan wegen den niedrigen verkaufszahlen nur IOS spiele emtwickeln. Da kann man sich kein beispoel an andernen anbietern nehemen.

  4. Man muss halt schauen, welche Spiele auf einem Touchscreen-Gerät überhaupt Sinn machen würden! Einige Nintendo-Spiele könnte ich mir jedoch sehr gut vorstellen (ein Mario Party auf dem iPad wäre z.B. meiner Meinung nach genial).

    Ich hätte jedoch die Sorge, ob Nintendo bei Spielen auf anderen Plattformen die selbe Sorgfalt und Mühe in ihre Spiele investieren würde wie es auf eigenen Plattformen der Fall wäre, gerade wenn die Umsetzungen auch noch auf Druck der Investoren erfolgen würden!
    Da befürchte ich dann leider einige lieblose, schlampige Schnellschuss-Produktionen, lasse mich aber natürlich auch sehr gerne eines besseren belehren 🙂

    1. Super mario – Party ja.

      Aber ich kann mir ein „richtiges“ Zelda aka Ocarina of Time einfach nicht au einem Iphone vorstellen.

        1. Ich hatte mal einen jailbreak aber die zeiten sind vorbei.

          Tja. Ich bin leider einer der einzigsten der heute wohl noch Zelda Ocarina of time und majoras mask aufm N64 spielt. Eig. Schade. Ich finde das sind immernoch die besten Zelda spiele die es gibt 😀

  5. @Tobias97: Das Spiel ist in Japan schon erschienen: http://itunes.apple.com/jp/app/id447756841?l=en&mt=8
    Wenn Nintendo wirklich diesen Schritt wagen würde,könnten sie die Produktion ihrer eigenen Handhelden einstellen,dafür würde aber der Gewinn aus den Games in den ersten paar Monaten deutlich steigen.
    Ich glaube,ich würde sofort zum MediaMarkt gehen,eine 50€-Karte holen und alles von Nintendo (Pokémon,Zelda,Mario etc.) kaufen,was da ist 🙂

    1. Das seh ich anders. Gerade die analoge Steuerung zusätzlich zur Touch-Steuerung empfinden viele als besser. Außerdem ist ein 3DS noch immer günstiger als ein iDevice.

  6. Zelda wär natürlich der Hammer, ich liebe es 
    Mario wär auch nicht schlecht^^

    Aber Pokemon… Ohohoho… das wär ja geradezu göttlich 🙂
    Wie in alten Zeiten… Gut bin erst 17…

    Gibt ja schon dieses Pokemonfake „GeoSociety“, aber mit dem komm ich irgendwie nicht klar.

  7. Würde mich freuen, wenn die Touchpad rausbringen. Das ist vom NDS und eine super kartenspiel sammlung. Gibt es in sehr abgespeckter version schon, aber die besten spiele fehlen… Zelda würde mich dann aber auch interessieren

  8. Mario wär schon schön… Für ne gute umsetzung und ner entsprechenden Anzahl an leveln würd ich ohne weiteres nen 10er ausgeben…. Also holt euch mein Geld, Nintendo 😉

  9. Mario auf iOS wäre echt toll. Gerade auf dem iPad würde Mario Bros, Mario Kart und Mario Party ein echter Renner. Nintendo würde so viel Gewinn machen. Millionen von Leuten würden Mario und Zelda Spiele downloaden. Sie würden sich freuen und Ich würde mich freuen 😀

          1. Kommt darauf an, was du genau emulieren möchtest. Wenn du Spiele vom alten Gameboy zocken willst, kannst du den kostenlosen Emulator gb4iphone nehmen. Wenn du allerdings dein iPhone zu einem Gameboy Advance umwandeln willst, ist gpSphone (kostet 4,99€) die einzige Möglichkeit, die mir bekannt ist. Für Mario reicht gb4iphone aber auf Fall aus. 😉
            Dabei ist zu beachten, dass gb4iphone nur legal ist, wenn man das originale Spiel besitzt, da man sich ein Abbild (ROM) herunterladen muss.

    1. Das wollt ich auch grad schreiben.ich fänd nintendospiele ohne szeuerkreuz knöpfe etc. iwi komisch.auf dem ipad mit dem großen touchscreen geht das ja noch,aber auf dem iphone…wird schwierig…

      1. Es gibt genug Spiele mir tastensteuerkreuz auf iOS. Die haben viele gute Bewertungen. Das sollte also das kleinste Problem sein, es ohne richtiges Finger-wisch zu verwirklichen

  10. Passt jetzt nicht ganz zum Thema, aber gibt es eigentlich Steuerkreuz und Druckknöpfe die Mann auf das Display legt ? Sozusagen eine analoge Steuerung

  11. Jaaaaa, Mario wäre wirklich suuuuuper! Allerdings würde dies wohl leider das Ende der NintendoÄra bedeuten. (was ohnehin vor bevorsteht)

  12. Und was wäre wenn Mario im App Store wäre und zwar für 40€ ?
    Keine sau würde es kaufen…. ich denke wenn Nintendo für ihre Spielkonsolen mit dem preis generell runter gehen würde z.b. für ein neues spiel 15 -20€ würde ich vielleicht für die zukunft auch einen 3ds haben…

    1. Solche Spiele werden niemals so günstig weil die entwicklungskosten zu hoch sind….
      Aber wenn man die Spiele einem größeren Kundenkreis anbieten kann, ist logischerweise der gewinn auch höher… Und in diesem Fall würd es sich nur lohnen da Nintendo vorhandene Programme nur in Apps umwandeln muss und das wesentlich günstiger is als neu zu entwickeln….

  13. Ich habe immer noch eine SNES zuhause. Und im Winter wird ab und zu noch die alten Spiele gezockt. Würde mich freuen auf Mario und Zelda als app kommen würde.

    Schönes Wochenende

  14. Nie im leben wird es ein Spiel von Nintendo auf etwas anderem als einem Nintendo System geben 😉

    Nie!!

    Vielleicht wenn’s Nintendo mal so schlecht geht wie Sega vor einigen Jahren..
    Aber danach sieht es nun wirklich nicht aus.. Die haben genug Kohle..
    Kommt ja bald die Wii U dann gibt’s auch wieder gute Spiele von drittherstellern für ein Nintendo gerät..

  15. Ich denke nicht das Nintendo damit Gewinn machen würde – zumindest langfristig nicht.

    Wenn sie diese Spiel allen Nintendo-fremden Spieleplatformen vorenthalten, muss sich der Nutzer eine Nintendo-Konsole kaufen, um Mario, Zelda, etc. spielen zu können.

    Argumente wie, Leute kaufen sich ein iOS Gerät nur wegen dem Spiel, ergeben wenig Sinn, da sie sich (aus Nintendo-Sicht) dafür ein Nintendo-Produkt kaufen sollen.

    Letztendlich ist es sehr, sehr unwahrscheinlich, dass diese Spiele für iOS entwickelt werden, auch wenn dies viele User erfreuen würde.

    Ansonsten bleibt ihnen nur übrig, einen DS o. ä. zu kaufen, genau dass, was Nintendo will.

  16. Das wäre super ich würde es mir sofort kaufen.Ich kaufe seit fast einem Jahr nur noch Spiele im Appstore,hatte vorher eine PSP und einen DS.Nur der kleine Unterschied ist das man für ein PSP Spiel 40€ bezahlt und für ein Iphone Spie 0,79€-5,49€ und die Spiele haben eine viel bessere Grafik als auf DS oder PSP und machen auch viel mehr spaß.Ich freue mich schon auf Mario oder Zelda.

  17. Zelda… Wow das wäre ein Traum! Endlich wieder den alten Guten Link spielen… Wenn das gemacht wird kaufe ich es direkt.
    Nintendo trau dich!

    Off-Topic:
    Erinnert ihr euch noch an den Gameboy-Camera-Drucker? Gibt es sowas für das iPhone?

  18. Ich bin dagegen. – Zahle lieber 40 Euro für ein Spiel und kann es auf Nintendos Konsole (Handheld) spielen.

    Hoffentlich stimmt Nintendo nicht zu

  19. Ich bin dafür! Aber der Nintendo-Chef sagte wohl im letzten Interview, dass solange er was zu sagen hat, Nintendo nur Spiele für Nintendo Geräte entwickeln würde … Schade.

  20. Apple ist doch auch aus bestimmten gründen dagegen das lion/leopard & Co auf PCs laufen (z.b: Logic was nur noch für Macs gibt und in qullität alles in den Schatten stellt und zum kauf eines Macs lockt) . 

    1. Naja cubase oder nuendo können genau das gleiche – ich arbeite zwar auch beruflich seit 8 jahren mit logic pro aber ja apple wollte nachdem es emagic gekauft hatte halt die engineers auf mac prügeln

  21. Super Mario wäre der knaller! Ich selbst habe Zelda nie gespielt, da ich kein Rollenspiel-Fan bin, aber auch Zelda würde der absolute Kassenschlager werden! Oder wenn man sich mal ausmalen würde was Super Mario Kart für ein knaller wäre auf einem iDevice!
    Nintendo jedenfalls, da stimme ich zu, würde sicherlich einen Haufen Kohle machen, wenn sie hier mit Mario, Mario Kart, Zelda oder gar Donkey Kong Country auftauchen würden!

  22. Super Mario auf einem iDevice wäre natürlich toll:) Da kommen Kindheitderinnerungen hoch:) Vieilleicht könnte Nintendo im gleichen Zug auch ein Case für iPod/iPhone entwerfen mit integrierten Buttons. Würde noch mehr Retro Gefühle aufkommen lassen;)

  23. Ich denke schon, dass Nintendo Gewinn machen würde mit Spielen auf dem IPhone/IPad, wenn sie Spiele entwickeln würden, die es z.B nur auf dem DS gibt und andere, die es nur auf IPhone/IPad gibt.

  24. Ich fände es auch super, wenn es die guten alten Nintendo Spiele für iOS gäbe. Aber ich schätze Appel will dann bestimmt auch ordentlich etwas von Nintendo’s „Kuchen“ abhaben, sodass der Nutzer erst in einigen Monaten Zelda und Mario per iOS-Gerät bedienen kann!? Oder irre ich mich und diese Verhandlungen sind schon durch?

    1. Welche Verhandlungen? Nintendo zahlt wie jeder andere, der Apps in den AppStore stellt, auch 30%. Apple ist es total egal, ob da ein großes etabliertes Softwarehaus ankommt oder der kleine Michel aus dem 16. Stock. Das ist Apples Politik seit es den AppStore gibt und wird sich sicher auch nicht so schnell ändern, so lange ihnen die Entwickler die Türen einrennen.

  25. Zelda und Mario… in der Reihenfolge bitte! Von mir aus sollen sie die App mit einem Original-Konsolen-Spiel rausbringen oder die irgendwie miteinander verknüpfen! Dann kurbeln sie beides an! 😉

  26. Ich wuerde mir definitiv Zelda und Mario fuers iDevice kaufen! Vorallem die 2D Teile stell ich mir unglaunlich suchti mäßig in Bahn und Abend im Bettchen vor ^.^

  27. ich finde Nintendo sollte die Finger davon lassen. Natürlich ist es schade, dass der 3DS in emea ein Flopp geworden ist. Der Grund dafür ist aber erkennbar. Die 3D Sache ist schon eine tolle Sache, nur sollte der Rest eben auch einer Nintento Neuentwicklung gerecht werden (Touch, Blickwinkelabhängigkeit, Display bei Tageslicht, etc). Die Ankündigungen der neuen Couch-Console sieht auch mehr wie eine leicht verbeserte WII aus. Geld wird Nintendo sicherlich benötigen. Ich habe nur bedenken, daß eine Umsetzung der Spiele auf dem iOS nicht in der Qualität zu dem Preis angeboten werden kann.

  28. Die müssen einfach mal was neues bringen und nicht immer die gleichen spiele und Konsolen immer wieder neu aufwärmen…… Außerdem sollten sie eine Konsole bringen die auch alltagstauglich und leistungsfähiger ist als die wii.
    Ich bin jetzt 17 und hab vor 10 Jahren noch mit dem dicken Gameboy gespielt und später mit dem advance sp. Mein Bruder hat sich jetzt ne Wii gekauft und es ist so langweilig…… Immer das gleich und immer scheisgrafik. Für iOS ein Mario im Gameboy style wäre cool da ich das im Bus spielen könnte. Nen 3Ds Pack ich im Bus sicher Net aus. Ist auch viel zu unpraktisch zum mitnehmen wenn man eh schon iPod/iPhone/Handy dabei hat.

      1. Aaah dicke Finger haha. Also nochmal:
        Welche Firma hat denn bitte, statt einfach bloß mehr Rechenpower reinzupacken, die größte und gewagteste Innovation gebracht die letzten Kahre? Hm? Eben.

        Darüber hinaus vertrete ich die Meinung, das solche eher anspruchsvolleren Spiele (auch die Steuerung) gar nichts mit der Casual Gaming Welt zu tun haben. Niemand mit Anspruch würde sich ein Jump’n’Run wie Mario auf einem Touchscreen antun wollen. Reale, haptisches Feedback gebende Buttons braucht es dafür. Punkt. 🙂

  29. Es wäre schon schon, wenn Nintendo solche Spiele rausbringt, aber die Frage ist wie sie das ganze auf dem iPad umsetzen, damit es auch spaß macht. Sie können ja schlecht z.b. Die steuerung der Wii genau umsetzen. Das bedeutet dann das die originalen Nintendo Spiele verfälscht werden müssen. Außerdem machen diese Spiele mit mehreren viele mehr spaß.

  30. Ich würde es Klasse finden endlich Nintendospiele auf meinem iDevice spielen zu können. Ich denke auch nicht das Nintendo damit Verluste machen würde, da die Zielgruppen 2 Unterschiedliche sind. Nintendo Hardware besitzen in.der Regel ja Kinder und Jugendliche (zumindest kenn ich das so) Allerdings kenn ich keinen 10 jährige. Mit iPhone oder ähnlichem. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das in die Richtung bewegen würde, da der Preis für 3DS und Co. schon ein anderer ist, als für jedes iDevice. Nintendo müsste sich natürlich überlegen, wie es welche Zielgruppen ansprechen kann, aber ich denke das könnte schon sehr gut funktionieren!

    Also ich würde mich freuen!

  31. Ich würde die Spiele von Nintendo auch für mein iDevice kaufen keine Frage.

    Denke nicht, dass Nintendo im Zuge dessen einen schlechteren Absatz für seine Konsolen zu verzeichnen hat.

    Es sind für mich persönlich zwei verschiedene Welten zwischen Apples IOS und den Nintendo-Konsolen. Daher kann man meiner Meinung nach keine Konsole durch ein „Smartphone“ ersetzen. Zumal nicht jeder ein iPhone o.ä. besitzt und sich somit das Ganze im Zaun halten dürfte.

  32. Ich würde mich auf jeden Fall freuen.. Und wenn man das einmal wirtschaftlich betrachtet könnte Nintendo hier auf jeden Fall einen guten Euro verdienen..

  33. Und weis jemand ob das stimmt das modern combat 3 dieses jahr nicht mehr kommt weil das nich auf der liste von gameloft für dieses jahr stand ..???

  34. Also ich finde es erst einmal schade, dass es mit Nintendo bergab geht denn mit Nintendo hat alles angefangen hat ( *schmacht* ach ja die guten alten Zeiten ).
    Ich würde an Stelle von Nintendo aber erstmal Apps der guten alten Spiele ( wie super Mario Bros oder Zelda) erstellen, die aber dann auch nicht nur dahin geklatscht werden sollen, sondern die apps sollen dann mal so richtig abrocken ;D . So nach diesem Schritt wird Nintendo sicher 1. Viel Geld einnehmen und 2. Beliebter werden.
    Dann würde ich ein ganz neues Spiel mit Mario etc. entwerfen, dass dann auch bestimmt viele haben wollen weil sie ja noch den guten Eindruck von den alten spielen haben. Und da das neue Spiel ja kein Remake ist ( wie Mario Party, das gab es ja schon für gamecube ) sondern ein völlig neues Spielprinzip hat werden es sicher eine Menge Leute kaufen, ich meine die ganzen Spiele die für ds und Wii heraus kamen gab es ja sowieso schon auf den alten Konsolen und wenn sie ein neues Spiel hätten wäre das genial ( wie Mario Kart als es neu raus kam).

  35. Supermario wäre sicher ein Erfolg mit anderen Apps würde ich auch nicht rechnen (Mario Kart vielleicht)
    Ich würde mich aber auf jeden Fall freuen !!

  36. Auch wenn nintendo das nicht liest: heutzutage sollen vorallem neue konsolen eine super grafik haben und nicht sonne komische betaversion von bewegungskontrollern oder 3d ohne brille. Ich selbst hab auch ne wii hab viel mario kart gezockt weil im grunde nur die spiele von nintendo gut warenalle anderen waren meines alter nicht entsprechent geeignet. Und nun ??? Nun steht sie seit ähhh … Einem jahr glaube im Karton !!! Warum ??? sogar die PS2 hat ne bessere grafik als dat ding !!!

    1. Meinen 9 jährigem Sohn interessiert nicht ob die Grafik Mega super doll ist, oder ob sie in Ordnung ist… Die Wii gilt (in meinen Augen zurecht) als Familienkonsole und für Mario und seine Freunde (die früher herrlich verpixelt waren) reicht sie allemal…

  37. Ich finde, die Nintendo-Ära ist vorbei. In Sachen Wartezeiten, bis verschiedene Lvls geladen sind sind die im Vorsprung. Aber die Grafik ist nicht besser als bei ner PS1! Bei allen Konsolen. Und ūberhaupt sollten sich die Leute von Nintendo was neues ausdenken. Nintendo hat hochstwarscheinlich einfach Minus gemacht, weil sie in Sachen Spielen einfach raus sind. Ich finde dass Mario und Zelda in den Sore gehōren!

  38. Im ersten Moment würde nintendo sich retten, weil sie mit den einnahmrn der apps leicht die verluste wett machen würden. Aber mit der zeit kauft sich niemand mehr eine Konsole, was verherend für sie wirken würde.
    Ich fände Mario und Co. richtig genial aufm iPad, mid meinem ipod siehts da aber schon schwieriger aus!

  39. Nintendo sollte bei den eigenen Konsolen bleiben. Habe selbst ein iPhone und bin der Meinung das es zwar schön wäre Mario, Zelda etc. darauf spielen zu können, aber solche Spiele spielt man besser auf einer Konsole.
    Kommt alles viel besser an und macht in der Regel mehr Spaß. Eben hab ich hier gelesen das die Nintendo Ära vorbei sei… Wie bitteschön kommst du darauf? Was bringt mir eine HD Grafik wenn das Spiel unter aller Kanone ist? Im ersten Moment denkt man: Woaaah was ne geile Grafik… 5 Minuten später: Maaaaan ist das langweilig. Deshalb mal meine Frage: WER bringt immer neue Ideen die die Gaming-Welt revolutionieren? NINTENDO! WER kopiert es Jahre später? SONY und MICROSOFT! Ich leg meine Hand dafür ins Feuer das Sony und/oder Microsoft in ein paar Jahren den 3D Effekt bringen. So zurück zum Thema… Wie schon gesagt: Nintendo sollte Nintendo bleiben… Sollten sie sich dazu entschließen Apps für iPod und Co. zu bringen sollten sie von keinem Drittunternehmen entwickelt werden sondern von Nintendo direkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de