Iron Ball Ride: Labyrinth-Spiel für Kinder neu im App Store

Iron Ball Ride richtet sich an die Zielgruppe Kinder. Wir haben alle Infos zum Spiel.

Iron Ball RideAuch für Kinder gibt es im App Store genügend Spielspaß. Mit Iron Ball Ride (App Store-Link) gibt es ein neues und 99 Cent günstiges Kinder-Spiel, das stark an den „Erwachsenen-Klassiker“ Dark Nebula erinnert. Der Download ist 50,6 MB groß und für iPhone und iPad optimiert.


In Iron Ball Ride spielen die Kids mit einem Ball, den es durch insgesamt 30 Abschnitte zu rollen gilt. Mit einfachen Gesten über das Display lässt sich die Kugel in die entsprechende Richtung navigieren, natürlich muss man darauf aufpassen, dass die Kugel nicht in den Abgrund fällt.

Schnell kommen weitere Hindernisse hinzu, auch kann die Kugel hüpfen und weite Sprünge zurücklegen. Der Schwierigkeitsgrad siedelt sich natürlich recht weit unten an, immerhin wird das Spiel an Kinder im Alter zwischen neun und elf Jahren empfohlen. Die Grafiken sehen gut aus, die Soundeffekte passen zum Spiel. Coco Studio, die Entwickler hinter dem Spiel, haben darauf geachtet, ein kinderfreundliches Spiel anzubieten, In-App-Käufe oder Werbung gibt es nicht. Der Elternbereich ist durch eine Code-Sperre geschützt.

Iron Ball Ride ist ein witziger Zeitvertreib für die etwas jüngere Genration, die durch intuitive Gesten und Bewegungen das Labyrinth meistern können. Wir finden es toll, dass jemand ein Spiel speziell für diese Zielgruppe entwickelt. Immerhin sind die meisten Spiele aus dem App Store entweder zu schwierig oder zumindest mit zahlreichen In-App-Käufen im Wert von über 10 Euro versehen, die nicht unbedingt etwas für den Nachwuchs sind.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de