Jabra Engage 55: Neues kabelloses UC-Headset mit ANC und 256-Bit-Verschlüsselung

Ab 1. Juni im Handel erhältlich

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie hat hybrides Arbeiten immer mehr zugenommen. Damit einher gehen oft auch virtuelle Meetings und Home Office-Tätigkeiten. Dabei ist es wichtig, von allen Beteiligten optimal gehört werden zu können, ohne Unterbrechung oder dumpfer Stimme. Das Audio-Expertenteam vom dänischen Hersteller Jabra hat daher nun mit dem Jabra Engage 55 ein neues Produkt vorgestellt, das genau für diese Zwecke geeignet sein soll, und mit zahlreichen praktischen Features aufwartet.

Jabra liefert auch gleich eindrucksvolle Zahlen: Im Jahr 2021 sind die jährlich in Zoom-Meetings verbrachten Minuten um unglaubliche 3.300 Prozent gestiegen. Gleichzeitig wuchsen die aktiven MS Teams-Nutzerzahlen um 645 Prozent. Da laut Untersuchungen die Glaubwürdigkeit von Personen in virtuellen Meetings auch von der Sprach- und Audioqualität abhängt und häufige Probleme die Motivation und Aufmerksamkeit bei allen Beteiligten verringert, ist ein professionelles Headset bei der digitalen Kommunikation unerlässlich.


Das neue Jabra Engage 55 legt dabei nicht nur Wert auf eine klare Gesprächsqualität samt Mikrofon mit optimierter Geräuschunterdrückung, einer Sprachpegel-Normalisierung und einem akustischen Traumaschutz vor einem potentiell schädlichen Lärmpegel, sondern auch auf maximale Sicherheit. Sensible Gesprächsinhalte bleiben über eine kabellose Verbindung zwischen Headset und Adapter nach der höchsten DECT-Sicherheitsklasse C sowie einer FIPS-Militärverschlüsselung mit 256 Bit abhörsicher. Das sind die wichtigsten Features des Jabra Engage 55:

  • Professionelles Open Office Headset – Filtert Hintergrundgeräusche für kristallklare Gespräche heraus
  • Datenschutz nach Militärstandards – DECT-Sicherheitsklasse C
  • Verbindungsreichweite von bis zu 150 Meter – 15x größere Reichweite als vergleichbare Class 2 Bluetooth-Geräte
  • Link 400 DECT USB-Dongle – im strapazierfähigem „Puck“-Design für einfachen Transport
  • Professionelle Stimmwiedergabe – auf Sprachqualität ausgelegte Treiber
  • Unterstützt alle führenden Unified Communications- und Contact Center-Plattformen
  • Ganztägiger Tragekomfort dank geringem Gewicht und niedrigem Kopfdruck
  • Gehörschutz durch SafeTone 2.0
  • Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden — Aufladen während eines Anrufes möglich
  • Integriertes Busylight in den Ohrmuscheln und im Mikrofonarm – schützt vor Störungen
  • Wählbare Tragevarianten: Stereo/Mono/Convertible
  • Optionales Zubehör wie Nackenbügel, Überkopfbügel und EarHooks separat erhältlich

Das neue Jabra Engage 55 wird ab dem 1. Juni 2022 bei ausgewählten Händlern erhältlich sein, Preise wurden noch nicht bekanntgegeben. Weitere Informationen zur Neuerscheinung gibt es auch auf der Produktseite bei Jabra.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de