Kleiner Fuchs: Kinder-App bekommt neue Aufnahme-Funktion

„Kleiner Fuchs Kinderlieder“, eine wirklich schön gestaltete Kinder-App, hat in dieser Woche ein neues Extra erhalten.

Als „Kleiner Fuchs Kinderlieder“ (App Store-Link) vor rund einem Jahr veröffentlicht wurde, war ich wirklich sehr begeistert. Selten hatte ich eine so schicke Kinder-App gesehen, die mit so tollen Animationen und kleinen Überraschungen gespickt war. Mittlerweile hat der ursprüngliche Entwickler seine App verkauft, im Hauptmenü sind bereits einige Links zu den Apps des neuen Besitzers aufgetaucht und ab sofort gibt es auch einen In-App-Kauf.

Bei Apps, die eigentlich für Kinder gedacht sind, bin ich davon ja eher kein Fan. Viel mehr hätte ich mir gewünscht, dass neue Funktionen als kostenloses Update nachgereicht werden. Trotzdem will ich verraten, was es in der 2,69 Euro teuren Universal-App für ein neues Extra gibt.

Für 1,79 Euro kann man innerhalb von „Kleiner Fuchs Kinderlieder“ ein Aufnahme-Tool freischalten. Damit können Elter und Kinder die drei in die App integrierten Lieder selbst nachsingen, aufnehmen und verschicken. Gerade bei einem Klassiker wie Old McDonald sollte das auf jeden Fall Spaß machen.

Und was gibt es sonst noch auf dem iPhone und iPad zu entdecken? Im Hauptmenü der App muss man sich zunächst für eines von drei Liedern in jeweils zwei Sprachen (deutsch und englisch) entscheiden. Danach taucht man in eine von drei völlig unterschiedlichen Welten ein. Auf dem Bildschirm findet man zahlreiche interaktive Objekte, die man einfach per Fingerwisch oder Klick aktivieren kann. Im Wald gibt es zum Beispiel grillende Wildschweine, lesende Bären, eine Seilbahn oder eine immer wieder zu ihrem Ast zurückkehrende Eule.

Kommentare 2 Antworten

  1. Leider hat der Entwickler trotz eines entsprechenden Hinweises vor einigen Monaten von mir es bisher nicht geschafft, einen lästigen Bug zu beseitigen, der sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad auftritt. Berührt man den Bildschirm einige Male mit mehreren Fingern oder der Handfläche, wie es bei Kindern regelmäßig vorkommt, lässt sich nach einiger Zeit der Ausschnitt nicht mehr nach links und rechts scrollen und auch bestimmte Wischgesten wie die Eule bei „Der Mond ist aufgegangen“ funktionieren nicht mehr.
    Das ist sehr schade, denn das ist ansonsten eine unserer Lieblingsapps. vielleicht könnt ihr den Fehler ja nachvollziehen und den Entwickler nochmal kontaktieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de